Bürgerentscheid

VHS-Bürgerentscheid: Stadt Mülheim plant Infoveranstaltung

Im Bürgerentscheid geht es um die Zukunft des alten VHS-Gebäudes an der Bergstraße.

Im Bürgerentscheid geht es um die Zukunft des alten VHS-Gebäudes an der Bergstraße.

Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Am 26. August werden die Unterlagen zum Bürgerentscheid versandt. Der Termin für eine Infoveranstaltung wird voraussichtlich im September liegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Unterlagen zum Bürgerentscheid zur Volkshochschule werden am 26. August versandt, teilte die Stadtverwaltung mit. Abgestimmt werden kann dann per Briefwahl – oder in den Wahlbezirken am 6. Oktober. Die Stadtverwaltung kündigt gleichzeitig eine umfassende Informationsveranstaltung des Gutachterbüros an, das die Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen der verschiedenen Standorte durchgeführt hat. Diese Infoveranstaltung wird in der ersten Septemberhälfte stattfinden, so die Stadt.

Ein genauer Termin wird noch abgestimmt und kurzfristig veröffentlicht

Der genaue Termin und der Veranstaltungsort der Infoveranstaltung werden derzeit mit dem Gutachterbüro Assmann abgestimmt und kurzfristig veröffentlicht. Bei der Veranstaltung sollen Fragen der Bürgerinnen und Bürger von den Gutachtern beantwortet werden. Auch der Investitionsbedarf für die Standorte wird ein Thema sein.

Das Gutachterbüro wird auch die Seiten, die die interne Kalkulationsgrundlagen der beteiligten Firmen enthalten, veröffentlichen, teilt die Stadt mit. Das Gutachten steht zum Download unter www.muelheim-ruhr.de (Suchwort: VHS Gutachten) zur Verfügung. Ausschließlich die Spalten, aus denen die firmeninternen Kalkulationswerte hervorgehen, sind aus Wettbewerbsgründen ohne Angabe, so die Stadt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben