Arenafest in Borbeck

Arenafest zum 60. Todestag des Namensgebers Ernst Dubois

Das Schönebecker Jugend-Blasorchester ist fester Bestandteil des Arenafestes.

Foto: Kerstin Kokoska

Das Schönebecker Jugend-Blasorchester ist fester Bestandteil des Arenafestes.

Essen-Borbeck.   2017 jährt sich der Todestag von Ernst Dubois zum 60. Mal. Nur ein Anlass für das Fest am kommenden Samstag in der Arena, die seinen Namen trägt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum 60. Mal jährt sich jetzt der Todestag von Ernst Dubois, und vor 25 Jahren wurde die Interessengemeinschaft zur Rettung der nach ihm benannten Arena auf den Weg gebracht. Anlässe, am Sonntag, 17. September, von 15 bis 18 Uhr zum Arenafest einzuladen. Mit dabei sind der Don Bosco Club Borbeck, die Flotten Socken, die Schulband der Traugott-Weise-Schule, das Schönebecker Jugend-Blasorchester sowie das Projektteam des Gymnasiums Borbeck. Als Ehrengäste werden Freddy Fischer, Klaus Metzelder und Willi Lippens erwartet.

Boxen prägte die Arena in den ersten Jahren

Zum Ort der Erinnerung gehört das Boxen, das die Arena in den ersten Jahren geprägt hat. Namen wie Max Schmeling, Archie Moore, Bubi Scholz oder Peter „de Aap“ Müller sind mit seiner Geschichte verbunden. Aber auch die Lokalmatadoren Fritz Rings oder Funktionäre wie Ernst Dubois und Christian Schaath gehören dazu.

Die Duboisarena war immer auch ein Schauplatz für ehrenamtliches Wirken. Das gilt für das Schönebecker Jugend-Blasorchester und seinen Förderkreis. Sie haben die Arena seit den 1970er Jahren mit Leben gefüllt. Zur Seite sprang den Schönebeckern in einer ernsten Krise der Arena der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein.

Ort der Erinnerung und Schauplatz des Ehrenamtes

So macht es Sinn, wenn die Arena beim Arenafest 2017 als Ort der Erinnerung und als Schauplatz des Ehrenamts herausgestellt wird, jährt sich doch in diesem Jahr der Todestag von Ernst Dubois zum 60. Male und hat der BBVV vor nunmehr 25 Jahren durch die die Installierung einer Interessengemeinschaft die Rettung der Arena auf den Weg gebracht.

Die Aktiven des heutigen Arenafestes machen die doppelte Zielstellung sinnfällig. Sowohl der Don-Bosco Club, das Gymnasium Borbeck, das SJB als auch die Flotten Socken stehen für ehrenamtliche Tätigkeit und ein solidarisches Miteinander.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik