Piraten-Fraktion zieht ins Wiesenviertel

Die Piraten feiern am Samstag die Eröffnung ihres neuen Büros im Wiesenviertel. Als besonderen Gast erwarten sie ihren Bundesvorsitzenden Patrick Schiffer. Interessierte Bürger sind eingeladen, ab 15.30 Uhr in den neuen Räumen an der Steinstraße 16 mitzufeiern und die Fraktion besser kennenzulernen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Piraten feiern am Samstag die Eröffnung ihres neuen Büros im Wiesenviertel. Als besonderen Gast erwarten sie ihren Bundesvorsitzenden Patrick Schiffer. Interessierte Bürger sind eingeladen, ab 15.30 Uhr in den neuen Räumen an der Steinstraße 16 mitzufeiern und die Fraktion besser kennenzulernen.

Der Umzug aus dem Rathaus wurde wegen der demnächst beginnenden Sanierung des Südflügels des Rathauses notwendig. „Nach mehreren Monaten der Suche nach einem neuen passenden Büro bin ich sehr froh über den neuen Standort der Piratenfraktion“, sagt Fraktionsvorsitzender Roland Löpke. Zentral im Wiesenviertel gelegen, könnten die Piraten mit diesem Büro ihren Anspruch von Bürgernähe noch besser umsetzen. Auch die Kreispartei kommt als Untermieter in den neuen Fraktionsräumen unter.

Die Sitzungen dort sind grundsätzlich öffentlich. „Jeder und jede ist aufgerufen, Ideen für den Stadtrat einzubringen und mitzudiskutieren“, heißt es. Termine werden auf https://piraten-witten.de und auf den Social-Media-Kanälen der Fraktion veröffentlicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben