Witten. . In einem Haus für Obdachlose am Mühlengraben hat ein Einkaufswagen mit Kleidung gebrannt. Die Feuerwehr war mit 32 Einsatzkräften vor Ort.

  • Brennender Einkaufswagen im Flur einer Notunterkunft für Wohnungslose löst Großeinsatz der Feuerwehr aus
  • Vier Bewohner kommen wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus, einer verbleibt stationär
  • Anwohner berichten von zunehmenden Vorkommissen dieser Art am Mühlengraben