Ministerpräsidentin soll Forensik verhindern

Manfred Hagling, Leiter des Rhythmus-Chores Velbert-Neviges, hat in einem Brief die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft aufgefordert, Stellung zu beziehen gegen die Errichtung einer Forensik. Wie bekannt, hat die Stadt Wuppertal dem Land NRW auf der Kleinen Höhe zwischen Nevigeser Straße und Schanzenweg ein Grundstück angeboten. Der Rat Wuppertal hat den Bau jedoch noch nicht beschlossen. Anbei Auszüge aus dem Brief:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Manfred Hagling, Leiter des Rhythmus-Chores Velbert-Neviges, hat in einem Brief die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft aufgefordert, Stellung zu beziehen gegen die Errichtung einer Forensik. Wie bekannt, hat die Stadt Wuppertal dem Land NRW auf der Kleinen Höhe zwischen Nevigeser Straße und Schanzenweg ein Grundstück angeboten. Der Rat Wuppertal hat den Bau jedoch noch nicht beschlossen. Anbei Auszüge aus dem Brief:

Obwohl seit Jahren tausende Menschen gegen die Forensik auf die Barrikaden gingen, so Hagling, „haben Sie Ihr Vorhaben immer noch nicht widerrufen. Wollen Sie wirklich das landschaftliche Idyll, in dem sechs Bäche entspringen, versiegeln? Wollen Sie wirklich den Lebensraum seltener, geschützter Tier- und Pflanzenarten zerstören? Liegt Ihnen der Erhalt dieses Grüngürtels zwischen Elberfeld und Neviges nicht am Herzen?“ Der frühere Ministerpräsident Johannes Rau, so Hagling in dem Brief, „hätte die Betroffenen gefragt, wäre also auf die Bürger zugegangen, hätte das Gespräch gesucht und hätte nicht nur auf die politischen Fadenzieher gehört. Aber Johannes Rau war ja auch ein richtiger Landesvater. Ich glaube, dass auch Sie dem Natur- und Artenschutz in Zeiten des Klimawandels höchste Priorität einräumen. Ich bin mir sicher, dass auch Sie das berechtigte Anliegen tausender Anwohner ernst nehmen. Sagen Sie ,Nein’ zum Bau der Forensik im Naherholungsgebiet ,Kleine Höhe’. Tausende Bürger werden Ihnen danken.“ Eine Antwort werde bis zum 12. Mai erbeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik