Kirchstraße

Schlägerei: Polizei Gelsenkirchen beendet Geburtstagsfeier

Die Polizei in Gelsenkirchen hat am Freitagabend eine Geburtstagsfeier mit hundert Gästen nach einer großen Schlägerei beendet.

Die Polizei in Gelsenkirchen hat am Freitagabend eine Geburtstagsfeier mit hundert Gästen nach einer großen Schlägerei beendet.

Foto: Justin Brosch

Gelsenkirchen.   Bei einer Geburtstagsfeier in Gelsenkirchen ist es am Freitagabend zu einer großen Schlägerei gekommen. Die Polizei musste die Party beenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut Polizei entwickelte sich auf einer türkischen Geburtstagsfeier mit hundert Gästen an der Kirchstraße in Gelsenkirchen aus bislang ungeklärter Ursache eine Schlägerei. Zeugen wollen auch Schussgeräusche gehört haben.

Weil eine Vielzahl der Feiernden an den Streitereien und Handgreiflichkeiten beteiligt war, rückten um kurz nach 22 Uhr auch Beamte aus Nachbarstädten an, um die unübersichtliche Lage zu bewältigen. Die Polizisten trennten die Parteien und beendeten die Feier.

Schusswaffen oder Schlagwerkzeuge hat die Polizei nicht festgestellt. Sie stellte aber Anzeigen aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (9) Kommentar schreiben