Ein Stück Geschichte

Der Pott für den Pütt: der Scheißkübel

Ein Fäkalien-Eimer für den Pütt: der Scheißkübel.

Ein Fäkalien-Eimer für den Pütt: der Scheißkübel.

Foto: Martin Möller

Gelsenkirchen.   Für die besonderen Fälle stellt man an besonderen Orten Abortkübel als Grubenklosetts auf. Toiletteneimer diente auch der Gesundheit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Natürlich heißt das bei den Bergleuten Scheißkübel und nicht Toilette oder Grubenklosett.“ Über manche „vornehmen“ Menschen kann Karlheinz Rabas nur den Kopf schütteln. Sein Leben war und ist der Bergbau, denn er leitet die Bergbausammlung Rotthausen.

Im Ruhrgebiet gibt es unter Tage keine Toiletten, erklärt Rabas. Für die besonderen Fälle stellt man an besonderen Orten Abortkübel als Grubenklosetts auf, die der Bergmann schlicht als Scheißkübel bezeichnet. Klar und geradeaus wie die Leute im Ruhrpott eben so sind. Diese Kübel werden im Ruhrbergbau unter Tage seit dem 19. Jahrhundert eingesetzt. „Die Bergleute können zur Verrichtung ihrer Notdurft ja nicht einfach wieder aus der Grube ausfahren“, schildert Rabas die Gegebenheiten. In früheren Zeiten behalfen sich die Kumpel, indem sie sich in einen seitlichen Stollen oder eine Strecke zurückzogen. „Wenn die Möglichkeit bestand, verscharrten sie ihre Ausscheidungen unter losem Haufwerk. Dies führte aber dazu, dass es natürlich zu Verunreinigungen kam.“

Übles Klima - Nährboden für Krankheiten

Zusätzlich zu den menschlichen Ausscheidungen lag in den Grubenbauen oft auch der Kot der Grubenpferde. Aufgrund der geringen Wetterbewegungen (Luftzug) wurden die Wetter mit üblem Geruch verpestet, was zu Krankheiten führte. Rabas: „Besonders die Wurmkrankheit war im 19. und 20. Jahrhundert unter Bergleuten verbreitet. Um diese Missstände zu beseitigen, wurden später transportable Scheißkübel aufgestellt. Der Bergmann, der diese Kübel über Tage reinigen musste, wurde mit einem besonderen Titel bedacht: „Kübelmajor“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik