Verkehrs-Chaos

Erneut Unfall auf der A40 - Verkehrs-Chaos im Ruhrgebiet

Auf der A3 bei Oberhausen-Holten ist ein Reisebus ausgebrannt. Die Folge auch hier: Stau.

Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Auf der A3 bei Oberhausen-Holten ist ein Reisebus ausgebrannt. Die Folge auch hier: Stau. Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Essen/Mülheim/Oberhausen.  Im Ruhrgebiet kommt es am Dienstagabend zu langen Staus im Feierabendverkehr. Besonders auf der A40 und der A3 brauchen Autofahrer starke Nerven.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Autofahrer brauchen am Dienstagabend im Feierabendverkehr jede Menge Geduld. Gleich auf mehreren Autobahnen im Ruhrgebiet staut es sich kilometerlang:

  • Auf der A40 ereignete sich um kurz vor 19 Uhr erneut ein Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Dümpten und Mülheim-Styrum in Richtung Duisburg staut sich der Verkehr.
  • Außerdem sind auf der A40 noch die Nachwehen eines Lkw-Unfalls vom Dienstagmorgen zu spüren. Wegen der Bergungsarbeiten ist in Richtung Duisburg bei Mülheim-Winkhausen nur eine Spur befahrbar. Der WDR meldet zehn Kilometer Stau bis Essen-Kray und eine Stunde Zeitverlust.
  • In der Gegenrichtung auf der A40 geht es zwischen Mülheim-Dümpten und Mülheim-Heißen ebenfalls nur langsam voran. Dort gibt es vier Kilometer Stau mit über 20 Minuten Zeitverlust.
  • Nachdem auf der A3 bei Oberhausen-Holten ein Reisebus ausgebrannt ist, kommt es dort zu starken Behinderungen: In Richtung Arnheim stockt der Verkehr zwischen Duisburg-Wedau und eben Oberhausen-Holten auf 15 Kilometer am Nachmittag. Der Zeitverlust betrug zwischenzeitlich 45 Minuten. Und auch um 19.30 Uhr brauchten Pendler rund 20 Minuten länger für die Strecke, weil der Stau immer noch fünf Kilometer lang war.
  • Auf der A52 von Essen nach Düsseldorf stockte der Verkehr zwischen Essen-Süd und Breitscheid auch um 19.30 Uhr noch auf rund acht Kilometer.
  • Auch die Straßen rund um die Autobahnen sind in vielen Städten völlig verstopft.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik