Technik-Panne

Kfz-Zulassungsstelle in Steele nach Technik-Panne wieder geöffnet

Foto: Stefan Arend

Essen.   Telefone und Computer der Kfz-Zulassungsstelle und der Fahrerlaubnisbehörde in Steele sind am Dienstag ausgefallen. Um kurz vor 12 Uhr gab es Entwarnung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kfz-Zulassungsstelle und die Fahrerlaubnisbehörde in Essen-Steele sind am Dienstagvormittag zwischenzeitlich geschlossen worden. Der Grund: Ein Ausfall der Technik durch eine defekte Netzwerkkomponente. Telefone und Computer funktionierten in dem Gebäude am Kaiser-Otto-Platz nicht. Dies teilte eine Sprecherin der Stadt Essen am Dienstag gegen 11 Uhr mit.

Um kurz vor 12 Uhr gaben die Techniker vor Ort schließlich Entwarnung. Alle Ämter konnten wieder öffnen. "Termine ab 12 Uhr können abgearbeitet werden", so eine Stadt-Sprecherin.

Die Stadt teilte außerdem mit: Termine, die am Dienstag nicht in Anspruch genommen werden konnten, können am mittwoch nachgeholt werden. "Unter Vorlage der Warte- beziehungsweise Terminmarke können Kundinnen und Kunden der Kfz-Zulassungsstelle und Fahrerlaubnisbehörde vorsprechen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich morgen verstärkt um vorsprechende Kundinnen und Kunden", so die Stadt am Dienstag.

Zwischenzeitlich war auch das Steeler Bürgeramt vom Ausfall betroffen. (pg)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben