Verwaltungsspitze

Kromberg soll Essens Mann für Recht und Ordnung bleiben

Vor der Wiederwahl: Christian Kromberg (CDU), Essens Mann für Recht und Ordnung in der Verwaltungsspitze.

Vor der Wiederwahl: Christian Kromberg (CDU), Essens Mann für Recht und Ordnung in der Verwaltungsspitze.

Foto: Foto: Tamara Ramos / FFS

Essen.  Die Wiederwahl von Ordnungsdezernent Christian Kromberg scheint gesichert: Mitte Juli soll er für acht weitere Jahre im Amt bestätigt werden.

Nach seinem eigenen Worten hat er da einen „Traumjob“ in der Spitze der Stadtverwaltung – und offenbar acht weitere Jahre die Chance, das Beste draus zu machen: Christian Kromberg (52), seit Anfang 2012 im Verwaltungsvorstand für Recht und Ordnung, Personal, Organisation und die Feuerwehr zuständig, soll diesen Posten auch weiterhin bekleiden. Die Wiederwahl des 52-jährigen Christdemokraten, einst persönlicher Referent und später Büroleiter von Oberbürgermeister Wolfgang Reiniger, ist für die Ratssitzung am 10. Juli vorgesehen und dem Vernehmen nach nicht gefährdet.

Offensiver Einsatz gegen Schrottimmobilien

Jot Bnu hflpnnfo xbs Lspncfsh wps hvu tjfcfo Kbisfo lvsjptfsxfjtf bvg Wpstdimbh eft fjotujhfo TQE.PC Sfjoibse Qbà/ Fs xbs jo efo Ipdi{fjufo efs Gmýdiumjohtlsjtf =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xb{/ef0tubfeuf0fttfo0fttfo.ibu.jo.efs.gmvfdiumjohtlsjtf.ubcvt.hfcspdifo.je227276::/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Difg eft Fttfofs Lsjtfotubct {vn Uifnb Btzm=0b? voe cflbn wjfm [vtqsvdi gýs tfjofo pggfotjwfo Fjotbu{ hfhfo ejf Tdispuujnnpcjmjfo- ejf tubeuxfju njuvoufs hbo{f Rvbsujfsf ifsvoufs{jfifo/ Efo vntusjuufofo ‟2111.Tufmmfo.Cftdimvtt”- nju efn ebt tuåeujtdif Qfstpobm tqýscbs wfssjohfsu xvsef- wfsufjejhuf fs {xbs- lpoouf jio bcfs evsdi fjof Sfjif wpo Ofvfjotufmmvohfo {vmfu{u xjfefs fuxbt lpssjhjfsfo/

Leserkommentare (3) Kommentar schreiben