Essen. . Essens OB Thomas Kufen kritisiert die hohen Sicherheitskosten für das Festival „Essen Original“ – und eröffnet die Diskussion über das Format.

In der Debatte um die Zukunft des Stadtfestes „Essen Original“ hat OB Thomas Kufen eine inhaltliche Diskussion angemahnt. „Ich finde die Debatte gut. Doch statt über den Standort sollten wir zunächst darüber reden, ob dies noch die richtige Veranstaltung ist. Es ist aus meiner Sicht wichtiger, über das Format zu diskutieren“, sagte Kufen auf dem Jahresempfang des Einzelhandelsverbandes Ruhr am Dienstagabend.

Grundsätzlich sprach sich der Oberbürgermeister für ein großes Stadtfest in Essen aus, das zudem zentral stattfinden müsse.

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen sind teuer

Johnny Logan rockt den Regen

Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original.
Auftritt von Johnny Logan am Freitagabend bei Essen Original. © FUNKE Foto Services
1/23

Mit Blick auf die verschärften und damit immer teureren Sicherheitsmaßnahmen bei „Essen Original“ sagte Kufen: „Wenn die Sicherheitsvorkehrungen mittlerweile tatsächlich mehr kosten als das Bühnenprogramm, dann stimmt etwas nicht.“ Dabei verwies er auch auf die hohen Ausgaben, die Essen mittlerweile bei anderen Veranstaltungen stemmen müsse, wie beispielsweise den Weihnachtsmarkt. Er forderte daher vom Land und vom Bund, sich an den Kosten für bauliche Maßnahmen zu beteiligen.

Das Stadtfest „Essen Original“ soll dieses Jahr zeitgleich mit dem NRW-Tag erstmals auf Zeche Zollverein stattfinden. Zuletzt hatte sich die SPD kritisch dazu geäußert, das Stadtfest aus der Innenstadt zu verlagern. Aus Sicht des Einzelhandels wiederum wäre es für die Innenstadt kein Verlust, sollte „Essen Original“ die City verlassen.

Festival hat den Anschluss an andere Formate verloren

Im vergangenen Jahr zählte das dreitägige Festival 85 000 Gäste. Aus Sicht der städtischen Essen Marketing Gesellschaft EMG könne es jedoch mit anderen Formaten in der Region wie Bochum total, Juicy Beats oder dem Zeltfestival Ruhr nicht mehr mithalten, diese würden mit zugkräftigeren Namen aufwarten. Das dafür notwendige Budget habe die EMG aber nicht.