Einzelhandel

Einzelhändler aus Sprockhövel veranstalten Aktionswoche

Auf Abstand und doch vereint: Magret Obermann (FashionStore), Annette Müller (vorn) (Mode pro te), Katrin Körbi (Absolut Katrin), Bianca Herrling (Lutz&Lucy), Ute Weber (Zwergenhäuschen), Aimee (Nikky’s Abitare), Volker Hoven (Erster Beigeordneter, Stadt Sprockhövel), Maren Schlichtholz (Wirtschaftsförderin, Stadt Sprockhövel), Rafaela Lücking und Sandra Kern (Kreativothek, v.l.).

Auf Abstand und doch vereint: Magret Obermann (FashionStore), Annette Müller (vorn) (Mode pro te), Katrin Körbi (Absolut Katrin), Bianca Herrling (Lutz&Lucy), Ute Weber (Zwergenhäuschen), Aimee (Nikky’s Abitare), Volker Hoven (Erster Beigeordneter, Stadt Sprockhövel), Maren Schlichtholz (Wirtschaftsförderin, Stadt Sprockhövel), Rafaela Lücking und Sandra Kern (Kreativothek, v.l.).

Foto: Stadt Sprockhövel

Sprockhövel  Die Corona-Pandemie hat über Wochen für Stillstand gesorgt. Jetzt melden sich acht Händler mit einer "Blütenwoche" zurück.

Dem erzwungenen Stillstand möchten acht Einzelhändlerinnen in Niedersprockhövel eine Aktion entgegensetzen und haben die Woche ab 15. Juni zur "Blütenwoche" erkoren, um sich bei der Kundschaft zurückzumelden. "Motto ist: Der Einzelhandel blüht", sagt Sprockhövels Wirtschaftsförderin Maren Schlichtholz, die die beteiligten Händler nach Kräften unterstützt hat.

Inhaberinnen verabredeten die Aktion

In Niedersprockhövel existiert viel kreatives Potenzial – bei einem privaten Treffen steckten die
Inhaberinnen der Geschäfte FashionStore, Zwergenhäuschen, Mode pro te, Café Krokant, Lutz &
Lucy, Kreativothek, Nikky’s Abitare und Absolut Katrin ihre Köpfe zusammen. Bis zum 20. Juni soll die "Blütenwoche" entlang der Hauptstraße dauern - mit vielen Angeboten und Aktionen für interessierte Käufer.

Überraschungen für die Kunden

Dabei haben sich die acht teilnehmenden Geschäfte viele verschiedene Überraschungen
ausgedacht, die von Montag bis Samstag auf die Kunden warten: Im Kindermodegeschäft Lutz & Lucy kann jeder Kunde an einem Gewinnspiel teilnehmen und ein Outfit der Marke gewinnen.
Bei Mode pro te bekommt man bei einem Einkauf ab 50 Euro ein kleines Geschenk und ein Glas Sekt dazu.

"Fashion Week" und Prosecco

In Nikky’s Abitare ist während der "Blütenwoche" eine "Fashion Week": Die Kunden werden bei Prosecco beraten, und ab einem Einkauf von 30 Euro erhält der Kunde ein Tuch. Das Zwergenhäuschen bietet an jedem Tag der Blütenwoche unterschiedliche Aktionen: Am
Montag gibt es zum Beispiel bei drei gekauften Artikeln den günstigsten zum halben Preis.
Bei Absolut Karin gibt es zu jedem Kauf einen Prosecco gratis dazu.

Projekte in der Kreativothek

Im Café Krokant gibt es an jedem Tag der "Blütenwoche" eine andere Aktion: Am Montag bekommen Kunden Kaffee & Mango-Ecken zum Jubiläums-Preis. Der Fashion Store bietet an jedem Tag der "Blütenwoche" Prozente auf ein Lieblingsteil der regulären Ware. In der Kreativothek können Interessierte an jedem Tag der "Blütenwoche" an unterschiedlichen
Kreativprojekten teilnehmen. So gibt es beispielsweise am Montag einen Handlettering- und einen
Taschentuchtäschchen-Nähkurs. Die Wirtschaftsförderin: "Jetzt müssen nur noch die Kunden kommen!"

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben