Weihnachtsoratorium auf hohem Niveau

Evangelische Singgemeinde begeistert mit dem Weihnachtsoratorium in der Christuskirche. Vielen Dank an die evangelische Singgemeinde für eine herausragende Darbietung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Ich habe lange nicht mehr so eine gelungene Aufführung des Werkes gehört. Ich schreibe diesen Brief, weil mir der Dank des Kritikers an die Singgemeinde und ein unglaublich gutes Sinfonieorchester Ruhr zu wenig war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Evangelische Singgemeinde begeistert mit dem Weihnachtsoratorium in der Christuskirche. Vielen Dank an die evangelische Singgemeinde für eine herausragende Darbietung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. Ich habe lange nicht mehr so eine gelungene Aufführung des Werkes gehört. Ich schreibe diesen Brief, weil mir der Dank des Kritikers an die Singgemeinde und ein unglaublich gutes Sinfonieorchester Ruhr zu wenig war.

Nicht nur die Gesangssolisten, sondern auch die Orchestersolisten müssen gesondert erwähnt werden. Neben Flöten und Oboen stachen die extrem gut intonierten und musikalisch agierenden Trompeten, besonders der Solotrompeter, heraus. Aber auch die Continuogruppe, angeführt von einer Solistin, muss hier erwähnt werden.

Ansonsten muss ich noch einmal betonen, dass solche Aufführungen auf solch einem hohen Niveau leider viel zu selten geworden sind und dann auch von viel zu wenigen Besuchern wahrgenommen werden. Ich bin regelmäßiger Konzertgänger in den meisten Städten um Oberhausen herum und nur durch Zufall auf diese Aufführung gestoßen, eine Schande, wenn ich sie verpasst hätte! Ich freue mich schon, das Sinfonieorchester Ruhr im Neujahrskonzert wieder zu hören, bei der Qualität kann man ja wohl auf ein Neujahrsfeuerwerk hoffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben