Bürgerforum lädt zum offenen Treffen

Feinstaubmessungen, der Planungsstand der A 52 und der geplante Ikea-Bau an der B 224 sind drei Themen, mit denen sich das Bürgerforum Gladbeck unter anderem am Montag, 12. Juni, bei einem für alle Bürger offenen Treffen ab 18 Uhr im Gasthaus Alte Post beschäftigen wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Feinstaubmessungen, der Planungsstand der A 52 und der geplante Ikea-Bau an der B 224 sind drei Themen, mit denen sich das Bürgerforum Gladbeck unter anderem am Montag, 12. Juni, bei einem für alle Bürger offenen Treffen ab 18 Uhr im Gasthaus Alte Post beschäftigen wird.

Vorgestellt werden an dem Abend Feinstaubmessgeräte, die sich auch für private Messungen eignen. Absicht des Bürgerforums ist es, ein flächendeckendes Feinstaub-Messraster für Gladbeck, Bottrop und Essen aufzubauen, um Aufschluss über die Luftbelastung vor allem durch die B 224 zu bekommen.

Natürlich wird auch der Stand der Ausbaupläne für die A 52 ein Thema sein, um die es, so der stellvertretende Vorsitzende Stephan Müller, „erfreulich ruhig“ geworden sei. Auf Nachfrage bei der Bezirksregierung habe sich ergeben, dass im Planfeststellungsverfahren einige Fristen verstrichen seien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik