Nahverkehr

Probleme im Bahnverkehr durch Notarzteinsatz in Duisburg

Foto: imago

Duisburg.   Am Samstag waren fünf Gleise im Duisburger Hauptbahnhof gesperrt. Der Grund war ein Notarzteinsatz. Züge fielen aus oder kamen zu spät.

Ein Notarzteinsatz am Gleis im Duisburger Hauptbahnhof beeinträchtigte den Zugverkehr am Samstagnachmittag. Fünf Gleise waren gesperrt. Zusätzlich gab es noch eine Störung in einem Stellwerk.

Betroffen waren folgende Linien:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 1: Hamm – Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Köln – Horrem – Düren – Eschweiler – Aachen
  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  • RE 2: Münster – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Düsseldorf
  • RE 5: Wesel – Oberhausen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf– Köln – Bonn – Koblenz
  • RE 5: Koblenz – Bonn – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Oberhausen – Wesel
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • RE 6: Minden – Herford – Bielefeld – Hamm – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf – Neuss – Köln/Bonn-Flughafen
  • RB 33: Aachen / Heinsberg – Mönchengladbach – Krefeld – Duisburg
  • RB 33: Duisburg – Krefeld – Mönchengladbach – Heinsberg / Aachen
  • RE 42: Mönchengladbach – Krefeld – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Haltern – Münster
  • RE 42: Münster – Haltern – Recklinghausen – Gelsenkirchen – Essen – Krefeld – Mönchengladbach
  • S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen
  • S 1: Solingen – Düsseldorf – Duisburg – Mülheim (Ruhr) – Essen – Bochum – Dortmund
  • S 2: Dortmund – Herne – Recklinghausen/Essen/Duisburg
  • S 2: Duisburg/Essen/Recklinghausen – Herne – Dortmund
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben