Duisburg-Obermeiderich. Auch in Duisburg wächst die Armut. Eine Evangelische Gemeinde setzt nun mit ihrem Mittagstisch dagegen. Ziel sind längst nicht nur volle Mägen.

Kirche und Gastronomie – das hat auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun. In Duisburg-Obermeiderich ist das anders: Einmal im Monat gibt es dort in der evangelischen Kirche an der Emilstraße eine kostenlose Mahlzeit für alle.