Kulturpreise

Kandidaten für zwei Duisburger Kulturpreise gesucht

2018 wurde die Musikerin Diana Amiryan mit dem Fakir-Baykurt-Preis ausgezeichnet.

2018 wurde die Musikerin Diana Amiryan mit dem Fakir-Baykurt-Preis ausgezeichnet.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Duisburg  Die Stadt bitte Bürger um Vorschläge für die Vergabe der Mercator-Ehrennadel und des Fakir-Baykurt-Preises. Beide ehren kulturelles Engagement.

Die Stadt bittet um Vorschläge preiswürdiger Duisburger für die Vergabe der Mercator-Ehrennadel und des Fakir-Baykurt-Preises. Die Mercator-Ehrennadel wird verliehen für bürgerschaftliche Aktivitäten, insbesondere im Bereich von Kultur, Wissenschaft, Bildung, Heimat- und Brauchtumspflege sowie zur Erforschung der Stadtgeschichte. Ein besonderes Augenmerk gilt im Jahr 2020 der Ehrung der Brauchtumspflege, wie sie zum Beispiel von Karnevals- und Schützenvereine oder zu Sankt Martin betrieben wird. Vorschläge für Preisträger können bis zum 31. Mai gemacht werden.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Zum vierten Mal vergeben wird der Fakir-Baykurt-Kulturpreis, der an den 1999 verstorbenen Schriftsteller erinnert. Baykurt hat sich in den 20 Jahren, die er in Duisburg gelebt hat, literarisch mit dem Alltag seiner Landsleute in Deutschland beschäftigt. Der mit 2500 Euro dotierte Preis wird für eine herausragende Leistung im Bereich des interkulturellen Dialogs an Duisburger Kulturschaffende aller Nationen vergeben, die sich um die positive Gestaltung des Miteinanders verdient gemacht haben. Vorschläge können bis spätestens 30. Juni eingereicht werden. Beigefügt sein müssen eine Darstellung zu Inhalt, Zielen und eventuellen Kooperationsbeziehungen, der Name, die Adresse und ein kurzer Lebenslauf des Kandidaten sowie eine Begründung der Preiswürdigkeit.

Adressat ist für beide Preise das Kulturbüro, Neckarstraße 1, 47051 Duisburg. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0203 283-62269.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben