Spezial

Duisburg, deine Käfer: Wir stellen sechs VW-Legenden vor

Jürgen Scholl aus Hochheide in seinem VW Käfer, gebaut 1984 und Mexiko und von Scholl modifiziert.

Jürgen Scholl aus Hochheide in seinem VW Käfer, gebaut 1984 und Mexiko und von Scholl modifiziert.

Foto: Tanja Pickartz

Duisburg.  Vier Männer und ein Ehepaar aus Duisburg zeigen uns ihre VW Käfer und erzählen die Geschichte, die sich hinter den Oldtimer-Legenden verbirgt.

Er läuft und läuft und läuft... Bei diesen Worten entschwindet ein Wagen in einem alten Fernsehwerbespot langsam am Horizont. Es handelt sich – natürlich – um den legendären VW Käfer. Der bewegt bis heute die Herzen von zahlreichen Autofans, obwohl er schon längst nicht mehr produziert wird. Vor 40 Jahren endete in Deutschland in einem Werk im ostfriesischen Emden eine Ära, in Mexiko war es etwas später soweit. Dort rollte das Kult-Auto letztmals vor 15 Jahren vom Band.

Am Ende dieses Editorials finden Sie unter der Fotostrecke unsere fünf Geschichten zum Thema.

Unsere Redaktion nimmt dies zum Anlass, an den Käfer, der auch auf Duisburgs Straßen noch häufig zu sehen ist, mit einem Spezial zu erinnern. Wir stellen Besitzer dieser ebenso unverwüstlichen wie unvergessenen Fahrzeuge vor und lassen sie von ihren alten Schätzchen erzählen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Schauen und Schwärmen!

Mehr zum Thema
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik