Duisburg. Den illegalen Anbau von Marihuana hat die Polizei am Samstag im Duisburger Süden beendet. So kamen die Fahnder der Plantage auf die Spur.

Den illegalen Anbau von Marihuana-Pflanzen in einer Lagerhalle in Großenbaum hat die Duisburger Polizei am Samstagnachmittag beendet. Das bestätigte die Leitstelle der Polizei am Sonntag auf Nachfrage. Am Großeinsatz waren rund 20 Einsatzkräfte, unter anderem des Rauschgift-Fachkommissariats KK 24, beteiligt. Beim Abtransport der sichergestellten Pflanzen unterstützte die Feuerwehr.