Radiopreis

1Live Krone: Sido und Juju gewinnen – Preis für Teresa Enke

Sido hat die 1Live Krone 2019 in der Kategorie „Bester Künstler“ gewonnen und nahm die Auszeichnung in der Bochumer Jahrhunderthalle persönlich entgegen.

Sido hat die 1Live Krone 2019 in der Kategorie „Bester Künstler“ gewonnen und nahm die Auszeichnung in der Bochumer Jahrhunderthalle persönlich entgegen.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Bochum.  Bei der Verleihung der 1Live-Krone 2019 in Bochum gab es glamouröse und emotionale Momente. Die Liste mit allen Gewinnern gibt es hier.

Es ist die inoffizielle Weihnachtsfeier der Deutschland Rock & Pop GmbH. Und wie es sich zum Fest gehört, gilt auch hier: erst die Bescherung, dann hoch die Tassen. So auch am Donnerstagabend, als sich das Who is Who der deutschsprachigen Musikszene zur Verleihung der 1Live-Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle einfand.

Was für die Künstler den regelmäßig im Advent genossenen und begossenen Feier-Abend des Jahres markiert, entfaltet für Bochum ein starkes Stück medialer Strahlkraft. Mit mehr als 100 Medienvertretern ist der WDR-Radiopreis die Veranstaltung mit der größten Presse-Präsenz. Als „unbezahlbar“ beziffert Hallenchef Andreas Kuchajda alle Jahre wieder den Werbewert, den die Krone der Stadt beschert.

1Live Krone 2019 in Bochum – Das sind die Gewinner

So auch bei der 14. Auflage in Bochum (zuvor gab es sechs Preisverleihungen in Oberhausen). Am späten Nachmittag begann das Show-Laufen im Westpark, als die zahlreichen Stars und manche Sternchen an der Jahrhunderthalle vorfuhren. Hatte der WDR in der Vergangenheit noch Bauzäune mit Sichtschutz vor dem Eingang aufgebaut und heftige Proteste geerntet, konnten die frierenden Fans ihren Helden für Selfies und Autogramme diesmal ganz nahe sein.

Über die Krone-Gewinner entschieden die 1Live-Hörer noch bis zum Mittag per Online-Voting. Die Sieger:

  • Beste Künstlerin: Juju
  • Bester Künstler: Sido
  • Beste Band: AnnenMayKantereit
  • Beste Single: Juju feat. Henning May: Vermissen
  • Bester Live-Act: Marteria & Casper
  • Bester Dance-Act: Felix Jaehn
  • Bester HipHop-Act: Kontra K
  • 1Live-Förderpreis: Giant Rooks

In der Halle ging’s ab 20.15 Uhr (live übertragen vom WDR-Fernsehen und Hörfunk) rund. Und das im Wortsinn. Die kugelrunden Krone-Trophäen wurden in zehn Kategorien vergeben. Bereits fest standen zwei Preisträger, die traditionell die 1Live-Redaktion bestimmt: Comedy-Senkrechtstarter Felix Lobrecht sowie Teresa Enke, die der Krone in Erinnerung an ihren Mann Robert und der nach ihm benannten Stiftung einen der seltenen emotionalen Momente bereitete und einen Appell an alle an Depressionen Erkrankte aussendete: Ihr seid nicht allein!

Hochkarätig auch das Live-Programm: Die Toten Hosen, schon zum Krone-Start vor 20 Jahren als beste Band gekürt, schlug ungewohnt folkloristische Töne an. Außergewöhnlich auch die weiteren musikalischen Zusammensetzungen. Sido singt mit Johannes Oerding, Alice Merton mit Bosse, Lea mit Nico Santos: Die Krone macht’s möglich. Ebenso wie die herrlich frechen Sprüche von Moderator Luke Mockridge, dem derzeit witzigsten Entertainer Deutschlands.

Prima Show, beste Laune auf den Rängen - und doch nur das Vorspiel für den wahren Anlass des Promi-Auftriebs: die legendäre Krone-Aftershow-Party. In ist, wer drin ist. Und spätestens jetzt haben die Krone-Stars mächtig einen in der Krone...

„Beste Künstlerin“ – Juju gewinnt die 1Live Krone

  • Alice Merton
  • Juju
  • LEA
  • Lena
  • Lotte
  • Stefanie Heinzmann

„Bester Künstler“ – Sido holt die 1Live Krone

  • Mark Forster
  • Bosse
  • Max Giesinger
  • Nico Santos
  • Sido
  • Trettmann

„Bester Live-Act“ – Marteria und Casper holen sich die 1Live Krone

  • Annenmaykantereit
  • Bilderbuch
  • Marteria und Casper
  • Die Toten Hosen
  • Rammstein

„Bester Dance Act“ – Felix Jaehn holt die 1Live Krone

  • Alle Farben
  • Felix Jaehn
  • Robin Schulz
  • Vize
  • Younotus

„Bester Hip-Hop-Act“ – 1Live Krone für Kontra K

  • Apache 207
  • Capital Bra & Samra
  • Kontra K
  • Loredana
  • Raf Camora
  • Rin
  • Kummer

„Beste Single“ – Juju und Henning May gewinnen die 1Live Krone

  • „110“ (Capital Bra & Samra feat. LEA)
  • „Vermissen“ (Juju feat. Henning May)
  • „Better“ (Lena & Nico Santos)
  • „Auf das, was da noch kommt“ (Lotte & Max Giesinger)
  • „Tausend Tattoos“ (Sido)
  • „Hoch“ (Tim Bendzko)

„Beste Band“ – Annenmaykantereit holen sich die 1Live Krone

  • Annenmaykantereit
  • Deichkind
  • Die Toten Hosen
  • Milky Chance
  • Seeed

„Beste Comedy“

Felix Lobrecht

„1Live-Sonderpreis“

Teresa Enke

„1Live-Förderpreis“:

Giant Rooks

1Live-Krone 2018: So war es im Vorjahr

Im vergangenen Jahr räumten Marteria und Casper gleich zwei Auszeichnungen für das „Beste Album“ und als „Bester Hip-Hop-Act“. Zur „Besten Single“ wurde das Lied „Zusammen groß“ von Die Fantastischen Vier und Clueso gewählt. Alle Gewinner der 1Live-Krone 2018 gibt es hier zum nachlesen.

Für die damals 18-jährige Amilli war die letztjährige Verleihung ein Heimspiel: Die Bochumerin konnte sich über den 1Live-Krone-Förderpreis freuen.