Hilfsprojekt

Uschi Glas sucht Frühstückshelfer für Brotzeit in Essen

Der Verein Brotzeit kümmert sich darum, dass Schulkinder mit Frühstück versorgt werden.

Der Verein Brotzeit kümmert sich darum, dass Schulkinder mit Frühstück versorgt werden.

Foto: Stephanie Pilick / picture alliance / dpa

Essen-Katernberg  Ziel des Projektes Brotzeit ist es, Kindern aus benachteiligten Familien ein Frühstück zu ermöglichen. Für Essener Schulen werden Helfer gesucht.

Der von Schauspielerin Uschi Glas gegründete und geführte Verein Brotzeit sucht für die Zollvereinschule in Essen-Katernberg und die Hüttmannschule in Essen-Altendorf Menschen ab 55 Jahren, die den Kindern ein Frühstück vorbereiten.

In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Ehrenamtliche um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gerne mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Essen. Den Essen-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Die Frühstückshelfer arbeiten in einem Team, das pro Schule jeden Morgen rund 45 Kinder betreut. Der Zeitrahmen beträgt pro Person zweimal zwei bis drei Stunden pro Woche. Start ist voraussichtlich Anfang Februar - je nach Corona-Lage. Brotzeit zahlt für das ehrenamtliche Engagement eine Aufwandsentschädigung.

Bewerbungen an die Projektleiterin

Deutschlandweit versorgt der Verein täglich 10.412 Kinder an 245 Schulen jeden Morgen mit einem Frühstück. Mehr als 1483 Menschen sind schon ehrenamtlich dabei.

Bewerbungen an die örtliche Projektleiterin Vera Eckardt, Tel.: 0176 57731104, E-Mail: eckardt@brotzeit.schule

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben