Urlaubsreisen

Norderney-Flüge ab Schwarze Heide: Ticket-Verkauf startet

Geschäftsführer Simon Huthwelker (43) hat auf dem Bottroper Flugplatz Schwarze Heide den Ticketverkauf für Flüge nach Norderney und Juist gestartet. Das Flugzeug hinter ihm bringt die Passagiere in weniger als einer Stunde auf die Inseln.

Geschäftsführer Simon Huthwelker (43) hat auf dem Bottroper Flugplatz Schwarze Heide den Ticketverkauf für Flüge nach Norderney und Juist gestartet. Das Flugzeug hinter ihm bringt die Passagiere in weniger als einer Stunde auf die Inseln.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Für Flüge nach Norderney braucht der Meerexpress ab dem Flugplatz Schwarze Heide keine Stunde. Jetzt gibt es Tickets für den Bottroper Inseltrip.

Das neue Flugunternehmen Meer-Express hat jetzt mit dem Verkauf der ersten Tickets für Flüge vom Flugplatz Schwarze Heide nach Norderney und Juist begonnen. Im Frühjahr 2021 will die Start-up-Firma auch einen eigenen kleinen Firmensitz auf dem Bottroper Flugplatz eröffnen. „Wir werden hier ein Büro einrichten, um für unsere Kunden jederzeit ansprechbar zu sein“, kündigte Geschäftsführer Simon Huthwelker (43) an. Ab Ende März 2021 wollen der Berufspilot und seine Crew dann fast täglich Passagiere aus dem Ruhrgebiet auf die beiden Nordsee-Inseln bringen. Nur dienstags macht der Meer-Express Pause.

„Ich war sofort Feuer und Flamme“, sagte Flugplatzgeschäftsführer Andre Hümpel, als Meer-Express-Gründer Simon Huthwelker ihm die Idee für die Inselflüge unterbreitete. „Genau für solche Angebote haben wir den Flugplatz ja ausgebaut“, betonte er. Die Resonanz auf den neuen Service sei groß. „Der Flugplatz Schwarze Heide ist der ideale Standort dafür. Wir sind beide überzeugt, dass das hier funktioniert“, sagte Andre Hümpel während einer Feierstunde zum Beginn des Ticketverkaufs.

Passagiere genießen einen hervorragenden Ausblick

Vorerst ein fest angestellter Pilot wird die Urlauber ab dem 26. März 2021 in einer Cessna Caravan auf die beiden ostfriesischen Inseln fliegen. Falls nötig setzt sich auch Berufspilot Simon Huthwelker selbst ans Steuer. Bis zu neun Passagiere haben in dem Flugzeug Platz Sie könnten bei einer Flughöhe von 3000 Metern während der Reise als zusätzliches Extra einen hervorragenden Ausblick genießen. Auch den Familienhund können die Urlauber in dem Flieger mitnehmen, und für den Kinderwagen oder die Golf-Ausrüstung sei in der Cessna Caravan dann auch noch genügend Platz.

Mit rund 350 Stundenkilometern wird der Flugzeug vom Bottroper Flugplatz aus bei seinen Flügen zu den Urlaubsinseln unterwegs sein, die Flugreise soll weniger als eine Stunde dauern. Mit dem Meer-Express-Flieger könnten Touristen also im Vergleich zur Anreise mit dem Auto pro Strecke zwischen drei und vier Stunden Urlaubszeit mehr genießen, wirbt Neuunternehmer Huthwelker für seinen Service. 99 Euro pro Person und 20 Kilogramm Gepäck soll ein Flug im Frühbucher-Basistarif kosten. Ab zwölf Hin- und Rückflügen bekommen Vielflieger Rabatte.

Das Telefon des Firmenchefs steht kaum noch still

„Ich bin überzeugt von der Idee, das Ruhrgebiet mit den ostfriesischen Inseln auf einem schnelleren Weg zu verbinden. Mit einem so großen Interesse habe ich aber trotzdem nicht gerechnet“, sagt Firmengründer Simon Huthwelker. Seit den ersten Meldungen über die neuen Insel-Flüge stehe sein Telefon kaum noch still. Viele Kunden hätten sich ihre Tickets auch schon telefonisch reserviert.

Hier gibt es die Flugtickets

>>> Tickets können Interessierte hier buchen. Auf der Seite erhalten sie auch Einblick in die Flugpläne und Auskünfte über die verschiedenen Tarife. Auch Jubiläumsflüge oder Firmenausflüge sind möglich, ebenso Flüge zu anderen Inseln als Norderney und Juist. Die Parkplätze am Flugplatz Schwarze Heide sind kostenlos.

Gemeinsame Besitzerinnen des Flugplatzes sind die Städte Bottrop, Dinslaken und Voerde, der Kreis Wesel und die Gemeinde Hünxe. Die Stadt Bottrop ist in Besitz der meisten Gesellschaftsanteile. Auch mehrere Bottroper Privatleute haben Anteile an dem Flugplatz erworben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben