Theater

Bochum: Theaterprojekt erzählt Geschichten aus aller Welt

Das Kinder- und Jugendtheater Traumbaum mit (v.l.) Mira Iserloh, Ralf Lambrecht und Birgit Iserloh bietet während der Ferien ein spannendes Theaterprojekt für Schüler.

Das Kinder- und Jugendtheater Traumbaum mit (v.l.) Mira Iserloh, Ralf Lambrecht und Birgit Iserloh bietet während der Ferien ein spannendes Theaterprojekt für Schüler.

Foto: Theater Traumbaum

Bochum-Gerthe.  Das Theater Traumbaum in Bochum-Gerthe lädt Schüler ab zehn Jahren in den Ferien zu einem spannenden Workshop ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wer die viele freie Zeit während der Sommerferien nicht allein mit Müßiggang vertrödeln möchte, dem sei die Teilnahme an einem kostenlosen Theaterprojekt empfohlen, das vom 11. bis 16. Juli beim Theater Traumbaum im Kulturmagazin Lothringen, Lothringer Straße 36c, in Bochum stattfindet. Dafür werden noch Mitstreiter gesucht!

Der einwöchige Workshop unter dem Titel „Geschichte(n) aus aller Welt“, der im Rahmen des Kulturrucksack-Projekts von der NRW-Landesregierung gefördert wird, richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von zehn bis 14 Jahren. Verschiedene Räumlichkeiten stehen zur Verfügung, damit sich die Teilnehmer besser kennenlernen, gemeinsam spielen und proben: „Dass dabei am Ende eine kleine Aufführung herauskommt, ist natürlich nicht zu verhindern“, verrät Birgit Iserloh vom Theater Traumbaum.

Theater Traumbaum in Bochum bietet Workshop für Schüler

Los geht es am Montag, 11. Juli. Die Teilnehmer treffen sich täglich bis Freitag, 15. Juli, von 10 bis 13 Uhr, sowie am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 17 Uhr. Am Samstag wird die Szenencollage, die in den Tagen vorher erarbeitet wurde, dann auch vor ausgewähltem Publikum gespielt, das aus Freuden und den Familien besteht.

Das Theater ist barrierefrei, Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und Französisch sind vorhanden: „Ansonsten verbindet uns alle die Körpersprache“, sagt Birgit Iserloh. Um mitzumachen, braucht es nicht viel: „Lediglich eine Geschichte aus einem anderen Land sollte jeder Teilnehmer beim ersten Treffen dabei haben.“ (sw)

Nähere Infos und Anmeldung telefonisch unter 0234 / 89 06 681 oder Mail an info@theater-traumbaum.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben