Gelungene Schau der Talente im Sportzentrum

Velbert.   Die Sommer-Saison ist für die Leichtathletik-Abteilung der Velberter SG bereits sehr gut angelaufen. Beeindruckende Erfolge bei regionalen und überregionalen Wettkämpfen bis hin zur DM-Qualifikation von Stina Goldau belegen es. Nun feierte die VSG auch einen Erfolg als Veranstalter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Sommer-Saison ist für die Leichtathletik-Abteilung der Velberter SG bereits sehr gut angelaufen. Beeindruckende Erfolge bei regionalen und überregionalen Wettkämpfen bis hin zur DM-Qualifikation von Stina Goldau belegen es. Nun feierte die VSG auch einen Erfolg als Veranstalter.

Der Verein war mit der Organisation der Vorkämpfe des Nordrhein-U14-Nachwuchscups für den Kreis Bergisches Land beauftragt.

Auf der schmucken, neu errichteten Leichtathletik-Anlage des Emka-Sportzentrums richtete die VSG ein schönes Leichtathletik-Ereignis aus. „Die Vorbereitung hatte sich gelohnt. Im Wettkampf verlief dann auch alles prima. Dazu hatten wir herrliches Wetter, allerdings ohne großen Sonnenschutz“, erklärte Stefan Lange von der VSG-Leichtathletik-Abteilung.

Insgesamt 76 Jungen und 91 Mädchen gingen an den Start und zeigten, was sie im Training gelernt hatten. Die Tribüne war voll besetzt und feuerte die Talente fleißig an. Sie dankten es mit beachtlichen Leistungen. In den Kreiswertungen konnten am Ende die Siegermannschaften geehrt werden, die am 17.September am Landesfinale in Troisdorf teilnehmen dürfen.

Die Sieger: Kreis Düsseldorf: weibli. u. männlich U 14 Startgemeinschaft Düsseldorf; Kreis Niederrhein-West: w U 14 LAV Bayer Uerdingen/ Dormagen, m U14 LG 47 Viersen; Kreis Essen: w U14 StG Essen/Ruhr 1.Mannschaft, m U14 zwei Sieger wg. Punktgleichheit StG Essen /Ruhr und StG ATV 86/Tusem; Kreis Bergisches Land: w. U 14 und m U14: TSV Bayer 04 Leverkusen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben