Schalke

Schalke verliert seinen nächsten Meisterspieler an Bremen

Niklas Wiemann verlässt das U-23-Team des FC Schalke 04 und wechselt zum SV Werder Bremen.

Niklas Wiemann verlässt das U-23-Team des FC Schalke 04 und wechselt zum SV Werder Bremen.

Foto: firo Sportphoto / Volker Nagraszus

Bremen.  Niklas Wiemann (20) aus dem U-23-Meisterteam des FC Schalke 04 wechselt zur U-23-Mannschaft des SV Werder Bremen in die Regionalliga Nord.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der FC Schalke 04 verliert seinen zweiten Meisterspieler an den SV Werder Bremen. Nach Offensiv-Mann Benjamin Goller wechselt auch Niklas Wiemann aus der U-23-Mannschaft der Königsblauen, die als souveräner Meister der Oberliga Westfalen gemeinsam mit dem zweitplatzierten TuS Haltern in die Regionalliga aufgestiegen ist, an die Weser. Den Transfer des 20-jährigen Innenverteidigers bestätigte Björn Schierenbeck, der Leiter des Werder-Leistungszentrums, am Montag.

„Niklas Wiemann ist ein vielversprechendes Defensivtalent, das bei der zweiten Mannschaft von Schalke zu den Stammkräften gehörte und bereits bei den Profis mittrainierte“, sagt Björn Schierenbeck auf werder.de. „Er hat in der Oberliga und auf internationaler Ebene in der Uefa Youth League unter Beweis gestellt, dass er für den nächsten Entwicklungsschritt bereit ist. Wir freuen uns, dass er sich für den SV Werder entschieden hat.“

Auch Niklas Wiemann ist offensichtlich glücklich über seinen Wechsel von Gelsenkirchen nach Bremen und bereits voller Tatendrang. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und darauf, mit der Mannschaft, aber auch persönlich die nächsten Schritte zu gehen“, sagt er. „Werder ist ein toller Klub und die Perspektive, die mir aufgezeigt wurde, eine große Chance für mich. Werder steht dafür, eine Familie zu sein, und ich freue mich, ein Teil davon zu werden.“

Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen hat die vergangene Saison in der Regionalliga Nord hinter dem VfL Wolfsburg II und dem VfB Lübeck auf dem dritten Tabellenplatz abgeschlossen.

Niklas Wiemann, der in Detmold geboren ist, hat seine Karriere in der Jugend des DSC Arminia Bielefeld begonnen, bevor er im Jahr 2015 in die U17 des FC Schalke 04 wechselte. In der abgelaufenen Saison absolvierte er 22 Partien in der Oberliga Westfalen für die königsblaue U23 und erzielte dabei einen Treffer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben