Basketball - 2. Liga ProB

Sparkassen Stars Bochum sagen Testspiel gegen Wulfen ab

Niklas Geske (l.), hier noch im Trikot von Phönix Hagen, steht den Bochumern in den Testspielen nicht zur Verfügung. Er ist bei der 3x3-Nationalmannschaft.

Niklas Geske (l.), hier noch im Trikot von Phönix Hagen, steht den Bochumern in den Testspielen nicht zur Verfügung. Er ist bei der 3x3-Nationalmannschaft.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Bochum.  Drei Testspiele wollten die Sparkassen Stars Bochum ab Freitag absolvieren. Der am Freitag fällt aus. Dafür gibt es einen neuen Geschäftsführer.

Es hätte ein munteres Wiedersehen werden können. Die VfL Sparkassen Stars Bochum wollten am Freitagabend gegen den Regionalligisten BSV Wulfen testen. Gary Johnson ist dort Trainer. Er spielte lange für die Bochumer, war kurz auch Trainer des Zweitliga-Teams. Der Test aber wurde abgesagt. Bei Bochum fallen zu viele Spieler aus.

Bochums Trainer Felix Banobre ist noch komplett entspannt. Zumindest sagt er, dass er das sei. In der vergangenen Saison waren potenzielle Leistungsträger wie Lars Kamp, Mario Blessing oder auch Marco Buljevic länger verletzt. Der Saisonstart war schlecht, die Bochumer mussten lange auf den ersten Sieg warten. Die Verletztenmisere aus dem Vorjahr sieht Banobre aber anders als die aktuelle.

Geske ist bei der 3x3-Nationalmannschaft

„In der vergangenen Saison waren es Verletzungen, die die Spieler länger zur Pause zwangen. Das ist diesmal nicht der Fall. Außerdem haben wir noch sechs Wochen Zeit bis zum Saisonstart.“ Dass Spieler zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung ausfallen sei normal. „Das passiert immer wieder.“

Aktuell fallen Marius Behr (Leiste), Gabriel Jung (Viruserkrankung, kein Corona), Niklas Bilski (Entzündung am Schienbein), Marco Buljevic (Erkältung), Elijah Allen (Knie) aus. Dazu hat Niklas Geske erneut eine Einladung zu einem Lehrgang der 3x3-Nationalmannschaft bekommen. Alles zusammen sorgt an diesem Wochenende dafür, dass die Bochumer nur zwei statt drei Testspiele absolvieren.

Zuwachs in der Geschäftsführung

Das Spiel gegen Wulfen am Freitag fällt aus, am Samstag (12.) geht es aber in Herten gegen die Hertener Löwen (14.30 Uhr) und am Sonntag (13.) in Bochum gegen Citybasket Recklinghausen (17 Uhr). Als weitere Testspiele sind geplant: 19. September: Ulm - Bochum (18 Uhr); 25. September: Schwelm - Bochum; 4. Oktober: Bochum - Paderborn (17 Uhr); 10. Oktober: Bochum - Phönix Hagen (19 Uhr).

Zuwachs haben die Bochumer in der Geschäftsführung erhalten. Ab sofort werde Tobias Steinert zum weiteren Geschäftsführer bestellt, teilte der Verein mit. Der 33-Jährige war zuletzt bei der Basketballabteilung des FC Schalke 04 als Abteilungsleiter tätig. Nach dem coronabedingten Rückzug des FC Schalke 04 aus dem Profisport des Basketballs hatten die Sparkassen Stars den Kontakt zu ihm aufgenommen.

„Wir hatten schon auf den gemeinsamen Ligatagungen viel Kontakt“, sagte VfL-Finanzvorstand Hans Peter Diehr. „Tobias passt sowohl menschlich als auch fachlich sehr gut zu uns. Er ist die dringend benötigte Verstärkung im Management, um unsere ehrgeizigen Ziele umzusetzen. Mit seiner fachlichen Kompetenz, der Erfahrung aus der ProA-Zeit und seinem Netzwerk sind wir nun als starkes Team hervorragend aufgestellt.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben