Kanu

Bochumer Kanute Pickert steht bei der U23-EM im Finale

Markus Rensinghoff
Der Heimatverein von Nico Pickert ist der Linden-Dahlhauser Kanu-Club, LDKC.

Der Heimatverein von Nico Pickert ist der Linden-Dahlhauser Kanu-Club, LDKC.

Foto: Manfred Wittmann / LDKC

Anzeige

Bochum.  Der Bochumer Kanute Nico Pickert startet bei der U23-EM in Polen. Am Donnerstagnachmittag stand für ihn das erste Rennen im Zweier-Canadier an.

Der Bochumer Kanute Nico Pickert ist mit einem klaren Ziel nach Polen zur U23-EM gefahren. Zusammen mit seinem Zweier-Canadier-Partner Moritz Adam will er eine Medaille über die 500 Meter holen. Den ersten Schritt dahin hat das deutsche Duo geschafft.

Pickert/Adam gewannen ihren Vorlauf vor den Duos aus Weißrussland und Ungarn. Vor Weißrussland hatten sie einen Vorsprung von 0,306 Sekunden, vor Ungarn von 1,190 Sekunden.

Im Finale am Sonntag (27.) um 14 Uhr gibt es in jedem Fall ein Wiedersehen mit diesen beiden Teams sowie Russland, Spanien und Italien. Acht weitere Teams fahren am Freitagmorgen um drei weitere Final-Tickets.

You have used all of your free pageviews.
Please subscribe to access more content.
Dismiss
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf unserem Portal.
Jetzt weiterlesen mit
  • Voller Zugriff auf alle Artikel auf WAZ.de
  • 70% weniger Werbung
  • Flexible Laufzeit, jederzeit kündbar
1. Monat nur 0,99 €
Danach 9,99 € monatlich, jederzeit kündbar. Testpreis gilt nur für Neukunden.
Anzeige
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe