Schalke

Schrecksekunde um Torwart Nübel beim Schalker Training

Alexander Nübel beim Schalke-Training.

Alexander Nübel beim Schalke-Training.

Foto: firo

Gelsenkirchen.  Ein Profi muss länger behandelt werden. Omar Mascarell und Bastian Ocizpka kehren am Mittwoch ins Mannschaftstraining des FC Schalke 04 zurück.

Die Fans des FC Schalke 04 erleben beim Training des Fußball-Bundesligisten am Mittwochvormittag eine Schrecksekunde, um nicht zu sagen ein paar Schreckminuten: Torwart Alexander Nübel hat Schmerzen am linken Ellbogen und muss deshalb behandelt werden. Es bleibt aber bei diesem kurzen Schrecken: Der 22-jährige Schlussmann kann die Einheit anschließend fortsetzen und auch das Training am Nachmittag komplett absolvieren.

Zurück im Schalker Mannschaftstraining sind am Mittwoch Omar Mascarell, nachdem er am Dienstag noch eine individuelle Reha-Einheit absolviert hat, und Bastian Oczipka, der tags zuvor wegen der sogenannten Belastungssteuerung nicht dabei gewesen ist.

Omar Mascarell kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Schalkes Cheftrainer Huub Stevens hat ja bereits nach der 0:1-Niederlage in der Bundesliga-Partie gegen RB Leipzig am Samstagabend gesagt, dass er darauf hofft, Omar Mascarell am Freitagabend beim FC Sevilla (20.45 Uhr) im Spiel um die Trofeo Antonio Puerta zumindest zu einem Teileinsatz kommen zu lassen.

Wegen seiner Leistenprobleme hat der 26-jährige Spanier länger gefehlt. Sein bislang letztes Spiel hat Omar Mascarell am 23. Februar bestritten, als er bei der Schalker 0:3-Niederlage beim FSV Mainz 05 in der Startelf der Königsblauen gestanden hat.

Sieben Schalker U-23-Spieler trainieren mit

Um trotz der fehlenden Nationalspieler sowie Verletzten ein vernünftiges Training durchziehen zu können, sind bei dieser Einheit sieben Spieler aus der Schalker U-23-Mannschaft dabei, die bekanntlich souveräner Oberliga-Spitzenreiter ist und Regionalliga-Kurs steuert: Torwart Sören Ahlers, Nassim Boujellab, der mit 13 Treffern gemeinsam mit Arif Et vom FC Brünninghausen die Oberliga-Torschützenliste anführt, Jonas Carls, Jason Ceka, Björn Liebnau, Benedikt Zahn und George Timotheou.

Der Sonntag ist als Ruhetag vorgesehen

Und aus dem U-19-Bundesliga-Team der Königsblauen, das hinter dem 1. FC Köln (45 Punkte) und Borussia Dortmund (44) zurzeit auf dem dritten Rang der West-Staffel liegt (43), ist Levent Mercan dabei.

Die zweite Mittwoch-Trainingseinheit haben Huub Stevens und Co-Trainer Mike Büskens für 15.30 Uhr angesetzt. Am Donnerstag startet der Schalker Tross dann Richtung Sevilla und wird am Samstag zurückkehren. Der Sonntag (24. März) ist als Ruhetag vorgesehen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben