FC Schalke 04

Schalkes Mark Uth macht nach Verletzung große Fortschritte

Mark Uth (links) hat am Dienstag schon wieder mit dem Ball trainiert.

Mark Uth (links) hat am Dienstag schon wieder mit dem Ball trainiert.

Foto: firo Sportphoto/Jürgen Fromme

Gelsenkirchen.   Der Stürmer, der auf Schalke besser in Tritt kam, hat sich im November verletzt und fällt seitdem aus. Beim Rückrundenstart will er dabei sein

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wenn Schalke am Mittwochabend in der Bundesliga auf Bayer 04 Leverkusen trifft, muss Mark Uth noch zuschauen. Der Stürmer hat sich beim 0:3 bei Eintracht Frankfurt vor fünf Wochen einen Muskelfaserrisses sowie eine Sehnenverletzung im linken hinteren Oberschenkel zugezogen und pausiert seitdem.

Mark Uth trainiert wieder auf dem Rasen

Der 27-Jährige hat aber das Training auf dem Rasen bereits wieder aufgenommen. Auch am Montag absolvierte er auf einem Nebenplatz eine individuelle Einheit unter der Anleitung eines Athletiktrainers. „Ich fühle mich ganz gut, habe schon schnellere Läufe gemacht, trainiere auch schon wieder mit dem Ball. Ich denke, dass ich zum Vorbereitungsstart wieder mit dabei bin“, sagte der Neuzugang von der TSG Hoffenheim. Am 4. Januar fliegt die Mannschaft ins Trainingslager nach Benidorm. In Spanien will der Nationalspieler dann wieder mit der Mannschaft trainieren und die Grundlagen für die Rückrunde schaffen.

Lob für das Knappenschmiede-Trio

Bis dahin müssen es auf Schalke die wenigen Stürmer richten, die zur Verfügung stehen. Weil neben Mark Uth auch Breel Embolo (Mittelfußbruch), Franco Di Santo (Patellasehnenprobleme) und Guido Burgstaller (Verletzung der Wadenmuskulatur und Achillessehne) ausfallen, hat Trainer Domenico Tedesco drei Spieler aus der Knappenschmiede hochgezogen: Benjamin Goller (19) und Haji Wright (20) aus der Schalker U23 sowie Ahmed Kutucu (18) aus der A-Jugend. Das Trio stand auch am Montag bei den Profis auf dem Trainingsplatz und ist für die Partie gegen Leverkusen definitiv wieder eine Option.

Mark Uth, der natürlich jede Partie seiner Teamkollegen verfolgt, hat die drei Nachwuchsspieler gelobt: „Sie machen das sehr gut, sie hauen sich rein. Haji hat gegen Augsburg ein sehr gutes Spiel gemacht nach seiner Einwechslung. Es ist wichtig, dass Leute nachkommen und ihre Sache gut machen, wenn so viele Spieler ausfallen.“ Die einzigen beiden fitten Stürmer aus dem Profikader bei Schalke 04 sind derzeit Steven Skrzybski und Cedric Teuchert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben