Schalke

Schalke und 1. FC Nürnberg präsentieren Sondertrikot

Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst

Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst

Foto: imago

Gelsenkirchen.  Der 1. FC Nürnberg und Schalke 04 laufen am Freitag in Sondertrikots auf. "Wir zollen der Fanfreundschaft Tribut", sagt Marketingvorstand Jobst.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sportlich geht es für den 1. FC Nürnberg und den FC Schalke 04 am Freitag (20.30 Uhr, Eurosport Player) um viel: Beide Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg - für den "Club" ist das Spiel wohl die letzte Chance auf den Klassenerhalt.

Diese sportliche Brisanz trübt aber nicht die Freundschaft der beiden Fanlager. Und für das Spiel haben sich die Marketingabteilungen der Klubs gemeinsam mit Ausrüster Umbro etwas Besonderes ausgedacht: Schalke und der FCN laufen mit einem Sondertrikot auf. "Das Schalker Trikot ist mit dem fränkischen Rechen in hellgrauem Streifenmuster bedruckt ist und mutet auch sonst beinahe vollständig wie das Nürnberger Auswärtstrikot an – ist allerdings mit blauen anstatt roten Details ausgestattet. Die Clubberer tragen für das Spiel nun das berühmte Schlägel- und Eisen-Motiv auf ihrem weinroten Jersey", heißt es in einer Mitteilung auf der Schalker Seite.

Schalke-Vorstand Jobst: "Wir zollen der Fanfreundschaft Tribut"

Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst war an dieser Idee nicht ganz unbeteiligt. Er sagt: „Mit dem Sondertrikot zollen wir auf einzigartige Weise der Fanfreundschaft zwischen unserem Verein und den Nürnbergern Tribut.“

Doch das Trikot hat auch seinen Preis: Es kostet 84,95 Euro in den Fanshops. (aer)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben