Schalke 04

Schalke: So steht es bei Amine Harit mit den Verhandlungen

Schalke-Profi Amine Harit ballt nach seinem Treffer zur Schalker 1:0-Führung gegen Bremen die Faust.

Schalke-Profi Amine Harit ballt nach seinem Treffer zur Schalker 1:0-Führung gegen Bremen die Faust.

Foto: Carmen Jaspersen / dpa

Gelsenkichen.  Schalke bestätigt, dass mit Amine Harit über einen Vertrag verhandelt wird. Es sei noch nichts unterschrieben, auch nichts unterschriftsreif.

Schalke sorgt mal wieder für Gespräche: Hat Amine Harit seinen Vertrag bei Schalke 04 verlängert? Darauf deuteten am Beginn der Woche mindestens zwei Indizien hin. Der Spieler selber hatte einen Tweet verbreitet, der die Emojis „…, Sanduhr, blaues Herz“ und die Verlinkung @Schalke04 enthielt. Für diejenigen, die mit der Sprache in den Sozialen Medien nicht so vertraut sind, bedeutet die Botschaft des 22-jährigen Fußballspielers ins Offline-Deutsche übersetzt in etwa, „ich bleibe länger auf Schalke, weil ich den Klub so mag“.

Wem die Hieroglyphen nicht vertrauenswürdig erscheinen, kann die Vertragsverlängerung auch bei dem online-Portal „fussballtransfers.com“ nachlesen. Dort will man wissen, dass sich alle Beteiligten über die Vertragsverlängerung bei Amine Harit einig sein. Demnach soll der bis 2021 laufende Vertrag vorzeitig bis 2024 verlängert werden.

Amine Harit : Schalke 04 bestätigt Gespräche

Ganz so weit, wie es die Indizien nahe legten, ist es auf Schalke noch nicht. Auf Anfrage bestätigte der Klub immerhin, dass Verhandlungen über eine vorzeitige Vertragsverhandlung aufgenommen worden seien. Einen unterschriftsreifen Vertrag gebe es aber noch nicht. Es seien, so hieß es aus bei Schalke, „noch Dinge zu klären“.

Klicken Sie sich durch diese interaktive Karte und finden Sie heraus, wo S04-Fans Fußball-Deutschland regieren: Hier wohnen die treuesten S04-Fans in Deutschland.´

Schalke-Profi Amine Harit ist in diesem Jahr durchgestartet

Der junge Marokkaner war vor gut zwei Jahren zu Schalke gewechselt, hatte zunächst Anlaufschwierigkeiten gehabt, insbesondere nachdem er im Sommer 2018 in seiner marokkanischen Heimat in einen Unfall mit Todesfolge verwickelt war. In dieser Saison war er unter dem neuen Trainer David Wagner durchgestartet, hatte in 16 Pflichtspielen sechs Treffer erzielt und fünf Vorlagen beigesteuert. Nach vielen Spielen war der Offensivspieler Amine Harit zudem von vielen Seiten gefeiert worden, so dass eine Vertragsverlängerung aus Schalker Sicht sinnvoll wäre.

Nach den guten Leistungen des Spielers und der Mannschaft hatte es zu dem immer wieder Berichte über das Angebote beziehungsweise Anfragen anderer Klubs für den Schalker Spieler gegeben. Wieviel Substanz die Namen der genannten Klubs und der in diesem Zusammenhang genannten Ablösesummen haben, lässt sich immer schwer nachprüfen. Dass Klubs Interesse an einem erfolgreichen jungen Spieler haben könnten, kommt aber nicht überraschend.

Eine offizielle Bestätigung oder auch nur einen Tweet zu einem konkreten Vertragsangebot von Schalke 04 an Amine Harit gab es am Montagmorgen indes noch nicht. Immerhin geredet wird. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben