FC Schalke 04

Schalke-Profi Nabil Bentaleb könnte gegen RWE spielen

Nabil Bentaleb trainiert bei Schalkes Regionalliga-Mannschaft.

Nabil Bentaleb trainiert bei Schalkes Regionalliga-Mannschaft.

Foto: firo

Gelsenkirchen.  Nabil Bentaleb (24) steht beim Bundesligisten Schalke 04 auf dem Abstellgleis. Bei der Regionalliga-Reserve könnte er bald zum Einsatz kommen.

Spielt Nabil Bentaleb am kommenden Samstag (14.00 Uhr) in Wanne-Eickel gegen Rot-Weiss Essen? Schalkes U23-Trainer Torsten Fröhling wollte das nach der unglücklichen 1:2 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft gegen den Regionalliga-Spitzenreiter SV Rödinghausen zumindest nicht komplett ausschließen. „Normalerweise muss man nach so einer langen Verletzung, wie sie Nabil hatte, vier bis fünf Wochen voll mittrainieren, um wieder spielfähig zu sein“, meinte Fröhling. Das würde bedeuten, dass es für das Derby gegen Essen noch nicht reicht.

Vor zwei Wochen war der bei den Profis aussortierte und zum Verkauf stehende algerische Nationalspieler nach seiner Operation am Knie aufgrund eines Meniskusschadens und anschließender Reha wieder ins Training eingestiegen. Fröhling will von Spiel zu Spiel in Absprache mit dem 24-Jährigen entscheiden, wann dieser zum Einsatz kommen soll.

„Vor dem Spiel gegen Rödinghausen hat er signalisiert, dass er noch nicht so weit ist“, sagte Fröhling. Der Trainer der Schalker U23 hatte dafür vollstes Verständnis: „Wenn er spielt, dann muss er auch liefern. Und das Spiel gegen den SV Rödinghausen war harter Männersport.“

Schalke-Trainer Fröhling: "Er muss das natürlich wollen"

Nun ist es nicht zu erwarten, dass es in der kommenden Woche vor sicherlich 4000 bis 5000 Fans aus Essen weniger zur Sache gehen wird. „Stimmt“, sagt Fröhling. „Deswegen muss man wirklich abwägen, ob das Sinn macht, mit so einem Spiel anzufangen.“

Dass der 22-Millionen-Mann, der bereits in der vergangenen Saison zweimal aus disziplinarischen Gründen zur U23 strafversetzt wurde, aber dort nie eine Partie bestritten hat, überhaupt mal für die Nachwuchsmannschaft auflaufen wird, davon geht er aber aus. „Er muss das natürlich wollen. Aber so wie ich ihn einschätze, will er“, sagte Fröhling. Allerdings wird er weiterhin niemanden gegen seinen Willen aufstellen.

Wird Schalke Bentaleb im Winter los?

Schalke 04 würde den fitten Bentaleb natürlich gerne ins – wenn auch kleine – Schaufenster stellen, um ihn möglichst in der Winterpause los zu werden. Eine Verpflichtung durch Werder Bremen im Sommer stand kurz bevor, kam aber wegen der Verletzung nicht zustande. Der Klub von der Weser wollte den Mittelfeldmann gerne ausleihen und soll weiterhin Interesse haben.

Der bislang enttäuschende Saisonverlauf des nächsten Schalker Gegners in der Bundesliga könnte dem S04 dabei in die Karten spielen. Deswegen wäre es wichtig, wenn der Algerier vor der Winterpause noch einige Spiele in der Schalker U23 absolvieren könnte.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben