Schalke

Schalke: Memisevic steht offenbar auf der Kandidatenliste

Im Zweikampf mit einer Schalker Legende: Samir Memisevic (r.) gegen Klaas-Jan Huntelaar im Groningen-Spiel gegen Ajax Amsterdam.

Im Zweikampf mit einer Schalker Legende: Samir Memisevic (r.) gegen Klaas-Jan Huntelaar im Groningen-Spiel gegen Ajax Amsterdam.

Foto: imago

Benidorm.  Wen holt der FC Schalke 04 als Ersatz für Naldo? Innenverteidiger Samir Memisevic vom FC Groningen soll auf der Liste der Königsblauen stehen.

Schalkes Cheftrainer Domenico Tedesco muss sich bei den angestrebten Verstärkungen, die er sowohl für die Abwehr als auch für die Offensive erwartet, weiter gedulden. Nach Informationen dieser Zeitung ist kein Neuzugang im Trainingslager zu erwarten. Der gehandelte Mittelstürmer Stevan Jovitic (29/AS Monaco, Vertrag bis 2021) ist bei Schalke kein Thema.

Schalke-Kandidat Memisevic gilt als körperlich robust

Aus Holland sickerte durch, dass Samir Memisevic (25) vom FC Groningen auf dem Zettel stehen soll. Der Innenverteidiger, der zwei Länderspiele für Bosnien-Herzegowina absolvierte, gilt als technisch versiert und körperlich robust. Da der Vertrag von Memisevic im Juni 2019 ausläuft, wäre er jetzt für eine überschaubare Ablösesumme zu haben.

Leserkommentare (4) Kommentar schreiben