Freizeit

Gut Obergedern - Ein ehemaliges Lehnsgut

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Höfe in Gedern und Ende werden im Schatzbuch der Grafschaft Mark von 1486 erwähnt, und auch Vorgängerbauten des Guts Obergedern existierten schon im Mittelalter.

Es war Lehnsgut der Herren von Volmarstein und wurde 1351 Dietrich III. von Mallinckrodt übergeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben