Arbeitsunfall

Tödlicher Unfall in Marl: Arbeiter gerät auf Müllsortierband

Ein Arbeiter ist am Samstag in einer Müllsortieranlage in Marl ums Leben gekommen.

Ein Arbeiter ist am Samstag in einer Müllsortieranlage in Marl ums Leben gekommen.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance

Marl.  Arbeitsunfall im Chemiepark Marl: Ein Mann ist am Samstag in die Sortieranlage einer Recyclingfirma geraten. Auch zwei Kollegen wurden verletzt.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Samstagmittag ein Arbeiter im Chemiepark Marl tödlich verunglückt. Er sei bei Wartungsarbeiten in der Leichtverpackungssortieranlage der ALBA Recycling ums Leben gekommen, teilte der Chemiepark mit.

Nach ersten Angaben der Polizei ist der Arbeiter auf das Band einer Müllsortieranlage gelangt. Zwei weitere Personen wurden demnach leicht verletzt in eine Klinik gebracht.

Weitere Angaben zum Unfallhergang oder zum Verunglückten waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Bislang gebe es jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben