Crime-Podcast #23

Kurt Steinwegs: Die Geschichte des vergessenen Serienmörders

Es brauchte lange um diese Mordserie aufzuklären. Zwei Unschuldige saßen zwischendurch hinter Gittern, bevor der wahre Täter gefasst worden ist.

Sechs Menschen hat er umgebracht und zum Teil zerstückelt. Und doch kennt kaum noch einer den Viersener Kurt Friedhelm Steinwegs, der Anfang der 1980er Jahre in Krefeld, Dänemark, Willich und Essen mordete. Es ist nicht nur ein trauriges Kapitel der Kriminalgeschichte, sondern auch eines der Justizhistorie.

Zwei vermutlich unschuldige Menschen hatten Gerichte bereits eingesperrt. Verurteilt für Morde, die offenbar Steinwegs begangen hatte. In dieser Podcast-Folge rollen WAZ-Gerichtsreporter Stefan Wette und Journalistin Brinja Bormann den Fall noch einmal neu auf.

So können Sie unseren Podcast hören

Hier können Sie den Podcast „Der Gerichtsreporter“ kostenlos anhören. Außerdem finden Sie ihn bei vielen Podcast-Anbietern, zum Beispiel bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Audio Now, oder YouTube. Einfach "Der Gerichtsreporter" in die Suchmaske eingeben.

Wenn Sie uns Kritik, Wünsche oder einfach nette Worte schicken wollen, schreiben Sie an: hallo@der-gerichtsreporter.de – wir freuen uns! Gerne können Sie auch einmal auf unserem Instagram-Kanal @der_gerichtsreporter vorbeischauen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben