Die Lochis erhalten Digital Award

Hamburg.   Kreischende Fans, ausverkaufte Konzerte, Platz eins der Albumcharts: Die erst 17-jährigen Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann aus Hessen erleben als Die Lochis das ganz große Popstar-Ding. Es ist eine Karriere, die im Internet begann. Die beiden stellten ihre Parodien großer Hits auf die Videoplattform Youtube.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kreischende Fans, ausverkaufte Konzerte, Platz eins der Albumcharts: Die erst 17-jährigen Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann aus Hessen erleben als Die Lochis das ganz große Popstar-Ding. Es ist eine Karriere, die im Internet begann. Die beiden stellten ihre Parodien großer Hits auf die Videoplattform Youtube.

Jetzt sind die Teenager die ersten Preisträger des GOLDENE KAMERA Digital Awards. Sie erhielten den Preis in der Kategorie „#MusicAct“. Die goldene Trophäe wurde ihnen als Überraschung bei ihrem Konzert in der Berliner Columbiahalle überreicht – aus der Hand von Oma Evelyn, Cousine Rebecca und Youtube-Kollegin Joyce Ilg. Dafür wurden die Jungs von über 3000 Fans lautstark bejubelt. „Wir sind so krass überwältigt, uns fehlen echt die Worte“, sagten sie.

„Die erstaunlich reifen Zwillinge sind innerhalb von fünf Jahren zu Idolen für Millionen von deutschen Teenagern aufgestiegen“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Sie würden als „Popstars der digitalen Welt“ gefeiert. Zwei Millionen Abonnenten hat ihr Kanal, manche Clips werden 20 Millionen Mal geklickt. Auf die Uni wollen die beiden erst einmal nicht. „Dafür bleibt erst einmal keine Zeit. Wir machen weiter und leben unseren Traum“, sagt Heiko.

Zu sehen ist der Digital Award am Samstag, 18. Februar 2017 ab 21.55 Uhr bei ZDFneo oder im Internet auf goldenekamera.de. Vergeben wird er von der FUNKE MEDIENGRUPPE, zu der auch diese Zeitung gehört.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben