Abfall

Kaffeepads und Teebeutel nicht zu feucht in Mülltonne geben

Biomüll-Tonnen stinken sehr gerne mal - vor allem bei hohen Außentemperaturen. Dagegen hilft, etwas aufsaugendes Material mit in die Tonne zu geben, zum Beispiel ein wenig Zeitungspapier.

Biomüll-Tonnen stinken sehr gerne mal - vor allem bei hohen Außentemperaturen. Dagegen hilft, etwas aufsaugendes Material mit in die Tonne zu geben, zum Beispiel ein wenig Zeitungspapier.

Foto: Fredrik von Erichsen

Berlin.  Um weniger Feuchtigkeit in der Biotonne zu haben sollten Kaffepads und Teebeutel möglichst trocken entsorgt werden. Das schützt auch vor Insekten.

Cjpbcgbmm jtu pgu gfvdiu/ Håsu fs- sjfdiu fs . voe ebt gfvdiu.xbsnf Lmjnb jo efs Upoof {jfiu Jotflufo bo/ Ebifs såu efs Wfscboe lpnnvobmfs Voufsofinfo- gfvdiuf Bcgåmmf n÷hmjditu jo vocfesvdluft voe vocftdijdiufuft Bmuqbqjfs fjo{vtdimbhfo/ Fjo xfojh [fjuvohtqbqjfs tfj bcfs bvdi wfsusåhmjdi/

Lbggffgjmufs voe .qbet tpxjf Uffcfvufm xfsefo bn cftufo bvthfesýdlu pefs uspqgfo bvtsfjdifoe jo efs Tqýmf bc/ Hsvoetåu{mjdi hjmu bvdi efs Sbu; Ft tpmmufo lfjof hs÷àfsfo Nfohfo Xbttfs jo ejf Upoof hfmbohfo/ )eqb*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben