Baufinanzierung

PSD Bank setzt aufs Internet: Baukredit ohne Filialbesuch

August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr, mit der neue App PIA.

August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr, mit der neue App PIA.

Foto: MATTHIAS GRABEN / FUNKE Foto Services

Essen.  Die PSD Bank Rhein-Ruhr bietet ab sofort alle Dienstleistungen online an. Auch die Baufinanzierung soll jetzt ohne Filialbesuch funktionieren.

Die PSD Bank setzt ganz auf das Internet, will aber dennoch an ihren Filialen in Essen, Dortmund und Düsseldorf festhalten. „Man muss nicht mehr in die Bank kommen“, sagt August-Wilhelm Albert, Vorstand der PSD Bank Rhein-Ruhr. Mit der digitalen Baufinanzierung habe das Institut die letzte Lücke im Netz geschlossen. „Mit diesem Alleinstellungsmerkmal sind wir führend in Deutschland“, so Albert.

Umfrage- Jeder Zweite erledigt seine Bankgeschäfte online Mit 158.000 Kunden und einer Bilanzsumme von 3,7 Milliarden Euro zählt die PSD Bank Rhein-Ruhr zu den kleinen Geldhäusern im Ruhrgebiet. Bei der Digitalisierung will die Genossenschaft aber zu den Vorreitern in der Branche gehören und dem Trend folgen, dass die Zahl der Nutzer des Online-Bankings in der gesamten Finanzbranche wächst.

Finanzierung soll innerhalb von fünf Werktagen stehen

„Der Markt ist hart umkämpft. Wir wollen, dass unsere Kunden beim Immobilienkauf schnell beim Notar einen Finanzierungsentwurf vorlegen können“, erklärt Albert. Innerhalb von fünf Werktagen, so lautet das Versprechen, sollen die Häuslebauer den Vertragsentwurf für den Kredit im Briefkasten haben – ohne die Bank dafür betreten zu müssen.

Volksbank und Sparkasse legen erstmals Filialen zusammen Über eine App können die Kunden alle Unterlagen über die Wunschimmobilie, Einkommens- und Vermögensverhältnisse hochladen und online an die Bank verschicken. Die finanziellen Verhältnisse und Dokumente prüft dann freilich nicht der Computer, sondern ein Mitarbeiter der Bank. „Wir machen keinen Kredit um jeden Preis. Wenn sich der Kunde selbst überschätzt, müssen wir miteinander reden“, betont Vorstand Albert. Dann wird doch ein Besuch in der Filiale fällig. Bei der PSD Bank geht man aber nicht davon aus, dass das der Regelfall wird.

App PIA bahnt Kontakte für Häuselbauer an

Steht die Ampel für eine Baufinanzierung indes auf grün, können Häuslebauer auch den neuen „Persönlichen Immobilien Assistenten PIA“ nutzen. Die App soll die Suche nach Anbietern für Schufa-Auskunft, Immobilien-Bewertung oder Tüv-Gutachten erleichtern. „Handwerksleistungen bieten wir nicht an“, schränkt Albert ein. Der Vorstand der Bank denke aber darüber nach, mit Architekten zusammenzuarbeiten oder Kontakte zu Juristen herzustellen, die Verträge mit Bauträgern prüfen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben