Feiertage

Weihnachten und Silvester: Bahntickets gibt’s ab 16. Oktober

Wie unpünktlich ist die Deutsche Bahn wirklich?

Die Deutsche Bahn gilt als chronisch unpünktlich. Wir zeigen vier Fakten rund um die Pünktlichkeit auf den deutschen Schienen.

Die Deutsche Bahn gilt als chronisch unpünktlich. Wir zeigen vier Fakten rund um die Pünktlichkeit auf den deutschen Schienen.

Beschreibung anzeigen

Berlin  Die Deutsche Bahn wechselt am 16. Oktober auf ihren Winterfahrplan. Dann können Reisende Tickets für die Dezember-Feiertage buchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wer an Weihnachten und Silvester mit der Bahn unterwegs sein will, kann seine Tickets ab dem 16. Oktober kaufen. An diesem Tag tritt der neue Winterfahrplan der Deutschen Bahn in Kraft, der alte Fahrplan ist dann nicht mehr buchbar.

Buchungen, die bis zum 8. Dezember abgeschlossen werden, gibt es noch zu den bisherigen Preisen. Ab 9. Dezember steigen die Preise um 0,9 Prozent, wie die Bahn am Mittwoch mitteilte. Fahrscheine zum vollen Preis (Flexpreis) werden in der ersten und der zweiten Klasse im Durchschnitt jeweils 1,9 Prozent teurer. (ba/dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben