Sonderveröffentlichung

Unternehmer des Jahres 2010

Norbert Zajac (links) erhielt von BVMW-Landeschef Herbert Schulte den Preis überreicht. Foto: BVMW

Norbert Zajac (links) erhielt von BVMW-Landeschef Herbert Schulte den Preis überreicht. Foto: BVMW

Duisburger Mittelständler betreibt weltgrößtes Zoofachgeschäft. Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums des Zoos Zajac erhielt Firmengründer Norbert Zajac jetzt den Unternehmerpreis des Jahres 2010 für sein Lebenswerk als Unternehmer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Herbert Schulte, Landesgeschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) überreichte dem Duisburger Mittelständler vor über 300 Gästen die Auszeichnung: „Norbert Zajac hat in den vergangenen Jahren einen unglaublichen Aufstieg als Unternehmer erlebt und sein Geschäft zu großem Erfolg geführt. Dabei besitzen für ihn wichtige Werte des Mittelstands, wie Standorttreue, Eigenverantwortung, Mut zur Expansion und Erneuerung oberste Priorität.

Wir sind stolz darauf, einen Vorzeigeunternehmer wie Norbert Zajac in den Reihen unseres Bundesverbandes in Nordrhein-Westfalen zu haben. Der Erfolg des Unternehmens ist für mich eine deutliche Aufforderung an die Politik, den Mittelstand wieder in den Mittelpunkt der Wirtschaftspolitik zu rücken.“

Der Zoofachhändler expandierte in den vergangenen 35 Jahren stetig und ist inzwischen das weltweit größte Zoofachhandelsgeschäft für Heimtierhaltung, Aquaristik und Terraristik.

Zoo Zajac erfreut sich überregionaler Beliebtheit und wird inzwischen als Tierpark der Region wahrgenommen. Allein in diesem Jahr nutzten über 1,1 Millionen Menschen die kostenlosen Führungen des „Erlebniszoo-Fachgeschäfts.“ Auf dem bald 12000 Quadratmeter großen Areal sind derzeit über 250000 Tiere beheimatet und warten auf ihre neuen Besitzer.

Das Zoofachgeschäft beschäftigt derzeit 180 Mitarbeiter. Tendenz steigend. Wer mehr wissen will, klickt auf www.zajac.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >