Anzeige

Zwei Gewinner aus NRW bei Nikolaus-Sonderauslosung / Mit Drei Richtigen zum LOTTO 6aus49-Millionär

Bei der bundesweiten Sonderauslosung für LOTTO 6aus49 wurden am 2. und 5. Dezember drei Mal 1 Million Euro verlost. Alle diejenigen, die drei Richtige hatten, gewannen nicht nur in Gewinnklasse 8, sondern nahmen automatisch noch an der Nikolaus-Sonderauslosung teil. Zwei der drei Neu-Millionäre kommen aus Nordrhein-Westfalen. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/62773 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/WestLotto/(c) Schlag und Roy GmbH"

Bei der bundesweiten Sonderauslosung für LOTTO 6aus49 wurden am 2. und 5. Dezember drei Mal 1 Million Euro verlost. Alle diejenigen, die drei Richtige hatten, gewannen nicht nur in Gewinnklasse 8, sondern nahmen automatisch noch an der Nikolaus-Sonderauslosung teil. Zwei der drei Neu-Millionäre kommen aus Nordrhein-Westfalen. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/62773 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/WestLotto/(c) Schlag und Roy GmbH"

Münster (ots) - Was kann es Schöneres geben, als bereits in der Vorweihnachtszeit "Geschenke" einzuheimsen? Für zwei Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen geht der Traum vom Millionengewinn in Erfüllung. Bei der Sonderauslosung von LOTTO 6aus49 am 2. und 5. Dezember (Mittwoch und Samstag) hatten alle Tipper die Gelegenheit, ihr Weihnachtsgeld aufzustocken. Millionen-Gewinne

Bei der bundesweiten Sonderauslosung für LOTTO 6aus49 wurden drei Mal 1 Million Euro verlost. Alle diejenigen, die drei Richtige hatten, gewannen nicht nur in Gewinnklasse 8, sondern nahmen automatisch noch an der Nikolaus-Sonderauslosung teil. Ein einmaliges Gewinnerlebnis, denn schließlich braucht man bei LOTTO 6aus49 üblicherweise "Sechs Richtige", um eine Chance auf einen Millionentreffer zu haben.

Zwei der drei Neu-Millionäre kommen aus Nordrhein-Westfalen. Die beiden NRW-Spielaufträge mit "Drei Richtigen", die jetzt zusätzlich eine Million Euro wert sind, wurden im Rhein-Erft-Kreis und im Kreis Coesfeld abgegeben. Die beiden Gewinner sind WestLotto bereits namentlich bekannt, da die Tipps jeweils mit der WestLotto-Karte abgegeben wurden. Der dritte Millionengewinn kommt aus Berlin.

Inzwischen 21 Neu-Millionäre

Mit den beiden Neu-Millionären bei der Nikolaus-Sonderauslosung steigt die NRW-Jahresbilanz der Millionäre auf über 20 an. Aktuell sind es 21 Millionengewinne, die bisher in 2020 von WestLotto ausgezahlt werden konnten. Erst in der vergangenen Woche gab es zwei Millionengewinner bei LOTTO 6aus49 und Eurojackpot in Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG Axel Weber Tel.: 0251-7006-1341 Fax: 0251-7006-1399 E-Mail: axel.weber@westlotto.com

Original-Content von: WestLotto, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH