Anzeige

Postcode Lotterie verteilt 1,4 Millionen Euro in Lüdenscheid: Ehepaar jubelt über 700.000 Euro

| Lesedauer: 7 Minuten
Elke und Gerd freuen sich über ihren Gewinn bei der Deutschen Postcode Lotterie. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Elke und Gerd freuen sich über ihren Gewinn bei der Deutschen Postcode Lotterie. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Düsseldorf, Lüdenscheid (ots) - Sonnenschein und strahlende Gesichter am Mittwochnachmittag in Lüdenscheid. Das Team der Deutschen Postcode Lotterie ist in der Stadt - und verteilt den April-Monatsgewinn in Höhe von 1,4 Millionen Euro an insgesamt 294 Glückspilze. Am meisten jubeln dürfen Elke** und Gerd**, sie ziehen zwei große Schecks im Wert von zusammen 700.000 Euro aus den goldenen Umschlägen. Grund zur Freude haben auch gemeinnützige Organisationen, die mit jedem Los der Lotterie-Teilnehmer*innen unterstützt werden. So förderte die Deutsche Postcode Lotterie in NRW bereits 800 soziale und grüne Projekte mit fast 25 Millionen Euro, darunter der nahe Lüdenscheid gelegene Verein "Heesfelder Mühle".

Elke kann es immer noch nicht fassen. Gerade hat Glücksbote Felix Uhlig ihr einen Scheck über 350.000 Euro überreicht, kurz zuvor hatte Ehemann Gerd die gleiche Summe aus dem goldenen Umschlag gezogen. Bis vor wenigen Tagen wusste die 56-Jährige nicht einmal, dass ihr Mann heimlich Lose bei der Deutschen Postcode Lotterie gekauft hatte - nun ist das glücklich strahlende Paar dank seines Postcodes 58511 NK um 700.000 Euro reicher. "Unglaublich", staunt der sichtlich gerührte Gerd und wischt sich ein paar Tränen aus dem Augenwinkel. Und Elke ergänzt: "Jetzt müssen wir uns um nichts mehr Sorgen machen."

Elke und Gerd gewinnen 700.000 Euro

Die beiden Lüdenscheider sind sich noch nicht sicher, was sie mit dem Geld machen werden. Vor allem Elke ist wunschlos glücklich: "Ich habe einen tollen Mann, mit dem ich glücklich bin und außerdem einen gesunden Sohn. Mehr wollte ich eigentlich nie." Gerd wiederum fallen schon ein paar Dinge ein: "Wir fahren immer nur an die Ostsee, jetzt geht es mal woanders hin. Mein Traum wäre eine längere Schiffsreise zusammen mit meiner Frau, vielleicht ja sogar nach Kanada." Der 63-ährige hat aber auch noch einen Jugendtraum: "Als kleiner Junge habe ich immer geträumt, eine Modelleisenbahn zu haben - jetzt habe ich die Zeit und das Geld."

1,4 Millionen Euro für 294 Glückspilze

Auch in der Nachbarschaft von Elke und Gerd gibt es eine Menge Grund zum Jubeln. Dort teilen sich weitere 292 Glückspilze, die insgesamt 387 Lose in der gleichen Postleitzahl, aber mit einem anderen Straßencode besitzen, zusätzliche 700.000 Euro. Einer von ihnen ist Marco*. Der 38-Jährige hat seine drei Lose erst im Februar gekauft, nur zwei Monate später freut er sich gemeinsam mit seiner Frau Edith* über 5.424 Euro. "Das Geld stecken wir in die Renovierung des Kinderzimmers und in eine schöne Reise", sagt der glückliche Familienvater. Marco ging es beim Loskauf aber auch um den guten Zweck: "Ihr unterstützt ja viele Sachen, da würden wir gerne etwas beisteuern."

"Zusammen gewinnen. Zusammen helfen."

Der gute Zweck gewinnt bei der Deutschen Postcode Lotterie immer, denn nicht nur die Gewinner*innen in Lüdenscheid können sich dank ihrer Lose freuen - alle Teilnehmer*innen in Nordrhein-Westfalen machen mit ihren Losen die Welt zu einem besseren Ort für Mensch und Natur: Seit Gründung der Soziallotterie 2016 konnten so bereits fast 25 Millionen Euro für 800 Projektförderungen in diesem Bundesland bereitgestellt werden. Nicht weit von Lüdenscheid entfernt wird unter anderem der Verein "Heesfelder Mühle" unterstützt, der sich für mehr Artenreichtum und Klimaschutz einsetzt. Mehr dazu erfahren Sie hier (https://www.postcode-lotterie.de/projekte/charities/heesfelder-muehle).

Nordrhein-Westfalen im Postcode-Glück

Die Teilnehmer*innen der Deutschen Postcode Lotterie in Nordrhein-Westfalen konnten sich bereits über zahlreiche Monatsgewinne und Straßenpreise freuen. Erst im März ging der Monatsgewinn nach Bonn, dort jubelten 146 Glückspilze über insgesamt 1,4 Millionen Euro. Darunter auch Thomas* und seine Lebensgefährtin Kirstin*, die einen 700.000-Euro-Scheck aus dem goldenen Umschlag zogen und ihr großes Glück kaum fassen konnten. Die ganze Geschichte lesen Sie hier (https://presse.postcode-lotterie.de/postcode-lotterie-verteilt-14-millionen-euro--begeisterter-bonner-gewinnt-beim-maerz-monatsgewinn/).

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner*innen und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinner*innen sowie Angehörige werden mit ihren Vornamen (*) oder einem Pseudonym (**) genannt.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie ist eine Soziallotterie, d. h. es gehen mindestens 30 Prozent aller Loseinnahmen an Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz. So förderte die Postcode Lotterie seit ihrer Gründung 2016 in Deutschland bereits über3.300 grüne und soziale Projekte mit mehr als 100 Millionen Euro. Über die Auswahl der Projekte entscheidet ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Das Spielkonzept der Postcode Lotterie ist einzigartig: Losbesitzer*innen nehmen mit ihrem "Postcode" teil. Dieser besteht aus der Postleitzahl ihres Wohnorts und zwei automatisch vergebenen Buchstaben für ihre Straße. Ein Postcode umfasst mehrere Privathaushalte, weshalb ganze Nachbarschaften zusammen gewinnen und zugleich Gutes tun. Jede Person kann maximal drei Lose à 12,50 Euro erwerben. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro verteilt - alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls.

Postcode Lotterien international: Zusammen stark

Die Deutsche Postcode Lotterie gehört zur Familie der internationalen Postcode Lotterien, die es bereits in fünf europäischen Ländern gibt. Im Jahr 1989 wurde in den Niederlanden die erste der Soziallotterien gegründet. Es folgten Schweden, Großbritannien, Deutschland und Norwegen. Alle Postcode Lotterien haben zusammen bereits mehr als elf Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Damit gehören sie seit elf Jahren in Folge zu den drei größten, privaten Fördermittelgebern der Welt (Fundraising-Studie der britischen Wirtschaftszeitung City A.M., Dezember 2021).

Postcode-Botschafter*innen des Glücks

Der erste Botschafter der Postcode Lotterien war Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela. Seitdem konnten die internationalen Postcode Lotterien viele bekannte Persönlichkeiten als Botschafter*innen gewinnen, wie George Clooney, Emma Thompson, Rafael Nadal, Nadia Murad und Katarina Witt. Botschafter der Deutschen Postcode Lotterie sind u. a. Kai Pflaume und Toni Kroos.

Pressekontakt:

Dominic McVey Presse und Kommunikation Martin-Luther-Platz 28 40212 Düsseldorf Telefon: +49 211 94 28 38-40 E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Original-Content von: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH