Anzeige

Hohe Qualität, Offenheit und Zusammenarbeit für den zukünftigen Entwickler von E.China Anhui. am runden Tisch

In der Wirtschaftsentwicklungszone Hefei Changfeng (Shuangfeng) in der ostchinesischen Provinz Anhui fand am Freitag ein Runder Tisch zur Entwicklung von hoher Qualität statt, auf dem die hohe Qualität, Offenheit und Zusammenarbeit der Entwicklungszonen sowie die künftige Entwicklung von Anhui hervorgehoben wurden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135504 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Xinhua Silk Road Information Service"

In der Wirtschaftsentwicklungszone Hefei Changfeng (Shuangfeng) in der ostchinesischen Provinz Anhui fand am Freitag ein Runder Tisch zur Entwicklung von hoher Qualität statt, auf dem die hohe Qualität, Offenheit und Zusammenarbeit der Entwicklungszonen sowie die künftige Entwicklung von Anhui hervorgehoben wurden. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135504 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Xinhua Silk Road Information Service"

Peking (ots) - Am Freitag fand in der Wirtschaftsentwicklungszone Hefei Changfeng (Shuangfeng) in der ostchinesischen Provinz Anhui ein Runder Tisch zur qualitativ hochwertigen Entwicklung statt, auf dem die hohe Qualität, Offenheit und Zusammenarbeit für Entwicklungszonen sowie die zukunftige Entwicklung von Anhui hervorgehoben wurden. Die heftige Diskussionen über Themen wie den Bau internationaler Kooperationsparks, die offene Zusammenarbeit, wissenschaftliche und technologische Innovationen sowie die regionale Entwicklung wurden nach Grundsatzreden von Guan Rong, Generalsekretär des Verbands der Entwicklungszone Chinas und Executiver Vizepräsident von Innovationsentwicklungsallianz der Beijing-Tianjin-Hebei Entwicklungszone sowie Vertreter des Wirtschafts- und Technologieentwicklungsgebiets Peking, des Industrieparks Suzhou, des Wirtschafts- und Technologieentwicklungsbezirks Guangzhou, des Wirtschafts- und Technologieentwicklungsgebiets Hefei und der Wirtschaftsentwicklungszone Changfeng (Shuangfeng).

Der Roundtable stellte vor, dass Anhui eine offene Plattform bietet, die gut strukturierte Branchen und ein solides Geschäftsumfeld bietet und somit seinen Vorteil, sein Potenzial und ihr Vertrauen in Bezug auf internationale Zusammenarbeit und qualitativ hochwertige Entwicklung besitzt.

Die Erhöhung der Entwicklungsstandards, die Förderung der wechselseitigen Offenheit, die Verfolgung innovativer Upgrades und eines verfeinerten Geschäftsumfelds sowie die Suche nach neuen Entwicklungsvorteilen und einer besseren Branchenentwicklung wurden ebenfalls am Runden Tisch für die künftige Entwicklung von Anhui hervorgehoben.

Der Roundtable wurde vom Handelsministerium der ostchinesischen Provinz Anhui, dem chinesischen Rat für internationale Investitionsförderung, der International Business Daily und der Bezirksregierung von Changfeng einberufen und von Vertretern der Handelsabteilung, Vertretern von Institutionen, Vertretern von Außenhandelsverbänden sowie Vertretern ausländischer Unternehmen aus wirtschaftlichen Entwicklungszonen besucht.

Der Roundtable war auch Zeuge der Preisverleihung der ersten Charge von Industrieparks für internationale Zusammenarbeit sowie der Preisverleihung für den grünen Umweltpark auf nationaler Ebene.

Pressekontakt:

Gao Jingyan Tel. +86-1355-2905-167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH