Rückruf

Kaufland ruft Shampoo und Duschgel wegen Bakterien zurück

Kaufland muss Shampoo und Duschgel der Marke Bevola zurückrufen.

Kaufland muss Shampoo und Duschgel der Marke Bevola zurückrufen.

Foto: Weulbier-Kosmetik GmbH / Kaufland

Berlin.  Kaufland warnt vor der Verwendung einer bestimmten Shampoo- und Duschgel-Marke. Die Produkte können bakterielle Infektionen auslösen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vorsicht vor dem Gebrauch von Shampoo und Duschgel der Marke Bevola: Kaufland hat einen Teil der Produkte zurückgerufen, weil in einer Kontrolle eine erhöhte Anzahl Bakterien nachgewiesen wurden. Genauer: Bakterien der Art Pluralibacter gergoviae.

Kaufland-Rückruf – diese Produkte sind betroffen:

  • Bevola Shampoo Mandelmilch 500 ml (EAN 4337185214059) mit der Charge: 91830019
  • Bevola Men 3in1 Duschgel Energy Kick 300 ml (EAN 4337185214998) mit der Charge: 92030019

Da ein gesundheitliches Risiko nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffenen Produkte mit den genannten Chargen nicht weiter verwenden, heißt es in einer Mitteilung der Handelskette.

Die Bakterien kämen zwar überall in der Umwelt vor, könne bei gesundheitlich geschwächten Menschen oder bei bestehenden Hautverletzungen aber zu einer bakteriellen Infektion führen.

Kunden können sich Kaufpreis erstatten lassen

Kaufland teilt mit, die betroffenen Produkte sofort aus dem Verkauf genommen zu haben. Die Produkte könnten in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Für große Aufregung sorgt in diesen Tagen noch ein weiterer Rückruf: Wurstprodukte des Herstellers Wilke waren offenbar tödlich – und weiträumig in Umlauf gebracht worden. Gefahr drohte auch bei Röstzwiebeln von Rewe, in die Metallstücke geraten waren.

Ebenfalls bei Kaufland musste zuletzt auch Apfelschorle zurückgerufen werden, weil Flaschen platzen könnten.

(cho)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben