Daimler soll deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge zurückrufen

Daimler soll deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge zurückrufen

Grund der Anordnung des Bundesverkehrsministers sind "unzulässige Abschalteinrichtungen".
Mo, 11.06.2018, 20.02 Uhr

Grund der Anordnung des Bundesverkehrsministers sind "unzulässige Abschalteinrichtungen".

Beschreibung anzeigen

Grund der Anordnung des Bundesverkehrsministers sind "unzulässige Abschalteinrichtungen".

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben