Wien/Essen. Die Signa Holding meldet in Wien Insolvenz an. Die Begründung muss Karstadt und Kaufhof aufhorchen lassen. Was man aus Galeria-Kreisen dazu hört.

Die Karstadt-Mutter Signa ist pleite. Die Geschäftsführung der Dachgesellschaft Signa Holding erklärte am Mittwoch, sie werde „heute einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung für die Signa Holding GmbH beim Handelsgericht Wien einbringen“. Zudem beantrage sie die „Annahme eines Sanierungsplans“.