Essen. Harte Zeiten für Gasverbraucher: Der Wohnungsriese LEG bereitet Mieter auf „Wärmeverzicht“ vor. Vergleichsportal erwartet steigende Gaspreise.

Wohnungskonzerne und Energievergleichsportale sehen harte Zeiten auf Mieter und Verbraucher zukommen. „Ich glaube, dass in der derzeitigen Kriegssituation der Bevölkerung in Deutschland klargemacht werden muss, dass jetzt Verzicht angesagt ist“, sagte der Chef des Düsseldorfer Wohnungskonzerns LEG, Lars von Lackum, dem „Handelsblatt“. „Das wird ein Wärmeverzicht sein – das muss man klar politisch aussprechen.“