Stählerne Denkmäler der Industriekultur

Während der Hochzeit des Bergbaus standen im Ruhrgebiet rund 3.200 Zechen. Zwar existiert die Großzahl heute nicht mehr, im Bild der Metropole Ruhr sind die ehemaligen Fördertürme der Zechen aber weiterhin präsent. Diese Industriedenkmäler sind heute oft zweckentfremdet, um sie zu erhalten.

Während der Hochzeit des Bergbaus standen im Ruhrgebiet rund 3.200 Zechen. Zwar existiert die Großzahl heute nicht mehr, im Bild der Metropole Ruhr sind die ehemaligen Fördertürme der Zechen aber weiterhin präsent. Diese Industriedenkmäler sind heute oft zweckentfremdet, um sie zu erhalten. So finden sich Museen, Theater, Veranstaltungsorte und vieles mehr in den alten Zechengebäuden. Alle Informationen rund um die Zechen der Region finden Sie hier.

Verwandte Themen