Veltins Brauerei seit 1824 im Familienbesitz

Die Veltins Brauerei befindet sich seit ihrer Gründung 1824 im Familienbesitz. Das Unternehmen bietet neben dem berühmten Pils auch zahlreiche andere Derivate an. Darunter alkoholfreie Biere und Produkte, die speziell auf die jüngere Generation abzielen.

Die "Brauerei C.& A. Veltins GmbH & Co. KG" mit Sitz in Meschede-Grevenstein ist eine im Jahr 1824 gegründete Brauerei, die sich noch heute im Familienbesitz befindet. Neben dem bekannten Pils produziert das Unternehmen auch die Derivate Alkoholfrei, Malz, V+, Radler und Leicht. Die Brauerei beschäftigt etwa 570 Mitarbeiter und jährliche Umsätze von rund 417 Millionen Euro verbuchen.